Okrasalat – aus frischen Okraschoten

Dieser Okrasalat ist aus der kreolischen Küche. Kreolische Küche ist die fulminante Kochkunst der Karibischen Inseln und aus New Orleans. Sie ist berühmt für ihre herzhaften Rezepte, die bei uns noch viel zu wenig bekannt sind.
Okrasalat ist flink und leicht zubereitet und schmeckt sehr gut als Vorspeise oder Beilage. Ein eher minimalistisches Dressing sorgt dafür, dass der Geschmack der Okraschoten sich voll entfalten kann.

Zutaten:

250 g frische Okraschoten
1 kleine Zwiebel, gehackt
1 Tomate, gewürfelt
2 EL Petersilie, gehackt
1 TL Zitronensaft
1 EL Brantwenessig
4 EL Öl
1 Spritzer Chilisoße
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Stielansätze der Okraschoten abschneiden. Einen kleinen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Okraschoten für 8-10 Minuten gar kochen, anschließend abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Alle Zutaten in einer Schüssel geben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zehn Minuten ziehen lassen, erneut umrühren und servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Okrasalat - aus frischen Okraschoten
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 8 Review(s)