Chicago Deep-Dish Pizza – endlich vegan!

Auch wenn die Pizza nicht in Amerika erfunden wurde, so haben die (Italo-)Amerkianer doch einige exzellente Varianten hinzu gefügt. So auch die berühmte Chicago Deep Dish Pizza! Mit dickem Teig, saftiger, dicker Füllung und Ziehfäden ziehendem, veganen Käse. Aus der Pizza-Pfanne oder Backform, gefüllt mit Champignons und Chorizo. Ich habe hier ein Original-Rezept veganisiert!
Optional findest Du hier auch Rezepte um den veganen Käse und die Chorizo selbst zu machen, dann wird es noch leckerer!

Zutaten für 2 23cm Chicago Deep Dish Pizzas:

Teig:
3 1/4 TS Mehl
1 geh. EL Seitan-Fix (das erhöhte Gluten macht den Teig fluffiger)
1/2 TS Maismehl
1,5 TL Salz
2 TL Zucker
1 Pkg Trockenhefe
1 1/4 TS lauwarmes Wasser
3 EL Alsan, geschmolzen
2 EL Alsan, weich

5 EL Olivenöl

Soße:
2 EL Alsan
1 Zwiebel, sehr fein gewürfelt
3 Knoblauchzehen, gepresst
2 Dose gehackten Tomaten
3 EL Rotwein
1 PR Zucker
1/4 TL Oregano, getrocknet
1 EL Olivenöl
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
1/4 TL Chiliflocken
2 EL Basilikum, frisch, gehackt

2 EL Hefeflocken

1-2 handvoll vegane Chorizo-Würfel
2 Champignons, in dünnen Scheiben

4 TS geriebener, veganer harter Mozzarella/White Cheese (gekaufter veganer Reibekäse geht auch, aber der hier schmeckt und schmilzt besonders gut)

Zubereitung:

Teig:
1/4 TS von dem lauwarmen Wasser mit dem Zucker und der Hefe verrühren. Zehn Minuten stehen lassen.
Mehl, Seitan Fix, Maismehl und Salz miteinander vermengen. Die Hefe, das restliche Wasser und die 2 EL geschmolzenes Alsan einkneten. Dabei lange, kräftig und gründlich kneten. Mindestens 5 Minuten.

Eine Schüssel mit 1 EL des Olivenöls auspinseln und den Teig hinein geben. Mit einem Tuch abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Soße:
Während der Teig geht bereiten wir die Soße zu.
Das Alsan in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Das Oregano, Chiliflocken einrühren. Mit dem Rotwein ablöschen. Knoblauch einrühren, kurz anbraten. Tomaten, Zucker, Olivenöl, Salz und Pfeffer dazu geben.
30 Minuten bei schwacher Hitze ohne Deckel köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und das Basilikum einrühren.

Den Ofen auf 220° vorheizen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und mit den 2 EL weichem Alsan bestreichen. Den Teig zu einer engen Rolle aufrollen. Die Rolle halbieren und platt rollen, ein Mal falten, weider platt rollen und halbieren. Beide Teighälften jeweils einen halben Zentimeter dick rund ausrollen. In die beiden Pizzaformen drücken, dabei sollte ein 2-3 cm hoher Rand entstehen.

Auf die beiden Pizzaböden jeweils eine Tasse des veganen, geriebenen Käses streuen. Mit der Chorizo und den Champignons belegen. Die Soße auf beide Formen verteilen, so dass sie bis zum Pizzarand damit gefüllt sind.
Die Hefeflocken darauf streuen und den restlichen Käse darüber verteilen.

Die Pizza ca 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen holen und 10 Minuten abkühlen lassen. Hier ist etwas Geduld gefragt, damit sie nicht einfach ausläuft, sondern, man leckere Stücke mit ziehfähigem Käse hat.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Chicago Deep-Dish Pizza - endlich vegan!
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 9 Review(s)