Leckere, luftige Kaiserschmarrn (auch: Kaiserschmarren), eine der bekanntesten Süßspeisen der österreichischen Küche.
Kross und leicht karamellisiert angebraten mache ich sie am liebsten mit Rumrosinen.
Dazu ein extra dunkler Schokopudding, nicht so süß, dafür umso schokoladiger.
Natürlich habe ich meine Kaiserschmarrn veganisiert, mit MyEy anstelle des Eischnees. Sie schmecken wie das Original und haben die gleiche, locker-luftig-saftige Konsistenz, was sie deutlich von den gewöhnlichen Palatschinken/Eierkuchen/Pfannkuchen unterscheidet.

Zutaten für 4 Portionen Kaiserschmarrn:

Kaiserschmarrn:
4 EL MyEy Weiß, verrührt mit 12 EL Wasser
150 g Mehl
200 ml Sojamilch
1 EL Vanillezucker
1 EL Kichererbsenmehl, verrührt mit 3 EL Wasser
50 g Zucker
50 g Rosinen
100 ml Rum
2 EL Puderzucker, plus 1 TL zum Verzieren.

Alsan

Schokopudding:
1 Pkg Puddingpulver, Schokolade
2 EL Zucker
1 EL echter Kakaopulver (Backkakao)
450 ml Sojamilch

Zubereitung:

Die Rosinen für mindestens 2 Stunden in Rum einlegen, dann absieben.

Schokopudding:
Ich mache den Pudding zuerst, damit er auskühlen und fest werden kann.
Alle Zutaten in einem Topf miteinander verrühren. Kurz aufkochen lassen, in eine Schüssel füllen und kalt stellen.

Kaiserschmarrn:
Das MyEy Weiß mit einem Mixer auf höchster Stufe zu steifem Schnee schlagen. Sobald es steif ist, noch 1-2 Minuten weiter mixen.
Mehl, Kichererbsenmehl, Sojamilch, Zucker und Vanillezucker mit einem Schneebesen glatt verrühren. Das steif geschlagene Eyweiß unterheben.

Rosinen abgießen und leicht auspressen. Ebenfalls unter die Masse heben.

Alsan in einer Pfanne erhitzen. Den Kaiserschmarrnteig eingießen.
Auf kleinster Flamme langsam ausbacken bis die Masse oben leicht fest wird. In Viertel teilen, wenden und erneut anraten. In kleine, mundgerechte Stücke zerteilen.

Die Hitze erhöhen, den Puderzucker darüber streuen und in der Pfanne karamellsieren lassen, die Stücke dafür wenden.

Auf Tellern anrichten, mit dem Puderzucker bestreuen und mit dem Schokopudding servieren.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Flinker Kaiserschmarrn mit Rumrosinen und Schokopudding
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 5 Review(s)