Pizza Bianca mit Brombeeren und Basilikum

Köstlich schnabbulieren an heißen Sommerabenden mit meiner Pizza Bianca mit süßen Brombeeren und frischem Basilikum.
Im Vergleich zur herkömmlichen Pizza, hat die Bianca eine weiße Sauce und wird herkömmlich oft nur mit verschiedenem Käse belegt. Ich toppe meine Variante mit selbstgemachtem Mozzarella, Champignons, aromatisch gerösteten Walnussplittern, knackigem Basilikum und selbst geernteten Brombeeren. Eine Gaumenfreude, die ich nur dringend weiter empfehlen kann!

Zutaten für 2 Pizza Bianca:

Boden:
250 g Mehl
1 geh. TL Gluten (Seitan-Fix)
1 TL Salz
1/2 Pkg Trockenhefe
1/2 TL Zucker
2 EL Olivenöl
ca. 120 ml lauwarmes Wasser

Sauce:
150 g Creme Vega oder andere vegane Creme Fraiche
1 EL Weißwein
1/2 TL Salz
1/4 TL Schwarzer Pfeffer, gemahlen
1/4 TL Basilikum, getrocknet
1/4 TL Rosmarin, getrocknet

Belag:
1/2 TS frische Brombeeren, zerdrückt
1 EL gehackte Walnüsse
3 Champignons, in Scheiben
1/4 harter, veganer Mozzarella, in Scheiben

Ca. 20 Blätter frisches Basilikum
Crema Balsamico

Zubereitung:

Boden:
Mehl, Gluten und das Salz mischen.
Hefe und Zucker in ein Glas geben und mit etwas lauwarmen Wasser verrühren und 20 Minuten ruhen lassen.
Das Öl und die Hefe zum Mehl geben und nach und nach das lauwarme Wasser unterkneten bis ein fester Teig entsteht, der Teig sollte nicht mehlig sein, aber auch nicht an den Fingern kleben. Diesen sehr gut durchkneten, etwa 10 Minuten lang, das ist sehr wichtig, damit der Teig gut aufgeht und anschließend locker wird.
Für 1 Stunde mit einem Geschirrtuch abgedeckt ruhen lassen, dann erneut kneten.
Den Ofen auf 220° Ober- und Unterhitze vorheizen.
In zwei Teigbälle teilen und diese zu runden, hauchdünnen Pizzaböden ausrollen.

Sauce:
Alle Zutaten miteinander verrühren und die Pizzaböden damit bestreichen.

Belag:
Walnüsse in einer kleinen, heißen Pfanne ohne Öl kurz unter Rühren anrösten. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Alle Beläge, außer Basilikum und Crema Balsamico auf den beiden Pizzen verteilen. Ich mache dabei den Käse immer nach unten.

Die Pizzen für 12-15 Mintuen auf einem Backblech mit Backpapier auf mittlerer Schiene backen, bis sie schön kross und knusprig sind.
Mit Basilikumblättern und Crema Balsamico garnieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Pizza Bianca mit Brombeeren und Basilikum
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)