Überall an Wegesrändern reifen Ende Juli und im August die Brombeeren heran. Hier einer der köstlichen Klassiker, die man daraus machen kann: mein saftiges Brombeergelee. Süß und lecker, mit der nötigen Säure. Ein Genuss auf Brot und Brötchen, aber auch in veganem Joghurt, Müsli oder um Biskuitteige damit zu bestreichen, Plätzchen zu füllen und und und…

Einfach und mit wenigen Zutaten zubereitet. Und da die Brombeeren überall wild wachsen, auch absolut preisgünstig. Da ich Wildfrüchte immer mit dem Fahrrad ernten fahre, komme ich dabei auch immer ohne CO2 Abdruck aus. Klimafreundlicher geht es kaum!
Ein weiterer Bonus: wild geerntete Früchte sind deutlich aromatischer und geschmacksintensiver als gekaufte!

Zutaten für ca. 1,3 l Brombeergelee:

1,7 kg frische Brombeeren
500 g Gelierzucker 2:1
1 TL Vanillezucker
1/2 Zitrone, der Saft

Zubereitung:

Frische Brombeeren in einem Topf aufkochen, dabei gelegentlich umrühren. 3-4 Minuten köcheln lassen.
Durch ein feines Sieb gießen und leicht ausstreichen. Den kernlosen Saft auffangen.
Die Fruchtreste erneut aufkochen und wieder absieben. Am Ende sollten ca. 900 ml Saft entstanden sein.

Den Saft mit dem Gelierzucker und Vanillezucker aufkochen.
Zitronensaft einrühren, kurz köcheln und eine Gelierprobe machen. Dazu einige Tropfen Brombeergelee auf einen kalten Teller geben. Wird diese nicht fest noch etwas weiter kochen und eventuell auch noch etwas mehr Zitronensaft hinzu geben. Das regt das Gelieren an.

In mit kochendem Wasser ausgespülte Gläser füllen und diese sofort verschließen.

Das Brombeergelee vollständig auskühlen lassen.

Guten Appetit!

Lust auf mehr vegane Brotaufstriche?

Probiere einfach noch ein paar andere Rezepte aus meiner Kategorie “Auf’s Brot“, gleich hier bei dailyvegan.de. Dort findest Du viele Inspirationen und Ideen!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Brombeergelee, mit frisch geerneteten Beeren
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)