Pizzaschnecken-Lollies – ein Partyhit

Perfekt für jedes Buffet: Pizzaschnecken-Lollies!
Unglaublich einfach zubereitet, wenn es schnell gehen muss, lecker sein soll und als einfaches Fingerfood servierbar.
Gefüllt mit würziger Pizzasoße, veganem Reibekäse und rauchigen Stückchen.
Beliebt und schnell weg gefuttert!

Zutaten für 10 Pizzaschnecken-Lollies:

1 Pkg Pizzateig, fertig gekauft oder selbstgemacht
3 EL Tomatenmark
3 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 EL Oregano, getrocknet
1 TL Basilikum, getrocknet
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
100 g veganer, geriebener Käse
1/2 Block Räuchertofu
3 EL Öl
2 EL Sojasauce

10 BBQ-Holzspieße

Zubereitung:

Räuchertofu sehr klein würfeln, die Würfel sollten nicht größer als 1/2 cm sein.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Räuchertofuwürfel hinein geben. Sojasoße darüber geben und unter Rühren knusprig braten. Anschließend auf ein Küchentuch geben und beiseite stellen.

Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die getrockneten Tomaten mit dem Tomatenmark und der Knoblauchzehe fein pürieren. Kräuter, Salz und Pfeffer einrühren und auf dem ausgerollten Pizzateig gleichmäßig verteilen.
Veganen Käse darüber streuen. Nun auch die gebratenen Räuchertofu-Würfel darauf verteilen.
Den belegten Teig zu einer Rolle aufrollen und in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Pizzaschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Ofen auf mittlerer Schien ca. 10-15 Minuten backen.

In jede Pizzaschnecke einen BBQ-Holzspieß stecken und fertig sind die Pizzaschnecken-Lollies.

Guten Appetit und viel Spaß mit den Gästen!

recipe image
Rezept:
Pizzaschnecken-Lollies - ein Partyhit
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 11 Review(s)