Mediterraner Nudelsalat – sommerlich frisch

Genau das Richtige für warme Sonnentage: ein frischer mediterraner Nudelsalat, der sich gut zu Parties, Picknicks oder in die Mittagspause mitnehmen lässt. Mit getrockneten Tomaten, Oliven, Rucola und selbstgemachtem, veganem Mozarella in einem frischen Balsamico-Limetten-Dressing.

Zutaten für ca. 6 Portionen Mediterraner Nudelsalat:

500 g Farfalle (oder andere vegane Pasta)

6 getrocknete Tomaten, gewürfelt
15 Cherry-Tomaten, halbiert
2 Lauchzwiebeln, in kleinen Ringen
1 handvoll Basilikum, gehackt
1 handvoll Ruccola
1 handvoll schwarze Oliven, in Ringen
2 handvoll Mozzarella, in kleinen Stückchen

75g Pinienkerne

Dressing:
10 EL Olivenöl
5 EL Balsamico-Essig, weiß
1/2 Limette, der Saft
1 Knoblauchzehe, gepresst
1/2 TL Senf
1 TL Agavendicksaft
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz, grob gemahlen
1 PR Cayenne-Pfeffer

Zubereitung:

Die Farfalle nach Angaben auf der Packung al dente kochen und abkühlen lassen.

Alle Zutaten für das Dressing gründlich miteinander verrühren, das geht am besten mit einem kleinen Schneebesen.

Alle Zutaten für den Salat miteinander vermengen und mit dem Dressing verrühren.

Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten und über den Nudelsalat streuen.

Den mediterranen Nudelsalat mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Mediterraner Nudelsalat - sommerlich frisch
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
41star1star1star1stargray Based on 13 Review(s)