Regenbogen Panna Cotta

In den fr├╝hen Morgenstunden des 28. Juni 1969 fand in der Bar Stonewall Inn und auf der Stra├če davor, der Christopher Street, der Stonewall-Aufstand statt.
Zu Ehren der dort k├Ąmpfenden LBGTs und Sexarbeiter_innen, sowie der heutigen Queers, gibt es heute eine bunte, fruchtig-leckere Regenbogen Panna Cotta.

Die Panna Cotta ist sehr cremig, mit ihrer typischen Pudding-Konsistenz. Als Topping machen wir vier verschiedene Fruchtso├čen aus frischem Obst.

Zutaten f├╝r 4 Portionen Regenbogen Panna Cotta:

Panna Cotta:
400 ml Soyatoo (sehr feste vegane Schlagsahne)
40 ml Sojamilch
1 TL Agar Agar
einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma (vegan)
1 P├Ąckchen Vanillezucker

Toppings:
1 handvoll Blaubeeren
1 Kiwi, in kleinen St├╝cken
1/4 Mango, in kleinen St├╝cken
1 handvoll Himbeeren

Zubereitung:

Das Soyatoo in einem Topf erhitzen und die restlichen Panna Cotta Zutaten einr├╝hren. 2-3 Minuten k├Âcheln lassen.
Das Panna Cotta auf 4 sch├Âne 200ml Gl├Ąser verteilen oder in Formen geben, aus den Du sie gut st├╝rzen kannst. Diese f├╝r zwei Stunden in den K├╝hlschrank stellen, dabei kann man die Gl├Ąser anschr├Ągen, f├╝r einen optischen Effekt.

Die Fr├╝chte kurz vor dem Servieren nacheinander p├╝rieren, dabei den P├╝rierstab und das Gef├Ą├č jeweils danach abwaschen. Ein Fruchtmus auf je 1 Glas Panna Cotta geben und die Regenbogen Panna Cotta servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Regenbogen Panna Cotta
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 12 Review(s)