Heute gibt es meine einfache, leckere, herbstliche Wurzelpfanne. Schnell und einfach zubereitet, mit saisonalen und regionalen Zutaten. Voll mit gesundem Gemüse! Eine ehrliche, preisgünstige Mahlzeit.

Mit dabei: Pastinaken, roter Beete, Karotten sowie Süßkartoffel, Kartoffeln und Champignons. Cremig, knackig, frisch, bunt und lecker!

Zutaten für 4 Portionen herbstliche Wurzelpfanne:

1 Zwiebel, in Streifen
4 Champignons, in Scheiben
4 Kartoffeln, geschält und in dünnen Scheiben
2 Möhren, geschält und in Ringen
2 Pastinaken, geschält und in Ringen
1 Süßkartoffel, geschält und gewürfelt
1 rote Beete, geschält und gewürfelt
3 geh. EL Mehl
200 ml Gemüsebrühe
200 ml vegane Sahne
2 geh. EL Kräuter-Mix (TK oder frisch)
Muskat
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit etwas Öl in einer großen Pfanne anbraten. Dabei gelegentlich umrühren.

Nach ungefähr 5 Minuten die Zwiebeln und die Champignons dazu geben. 3-4 Minuten braten, öfters umrühren und dann die restlichen Gemüse in die Pfanne geben.

Ungefähr 15-20 Minuten braten, bis die Kartoffeln und restlichen Gemüse gut durch und leicht angebraten und gebräunt sind. Gelegentlich während des Bratens umrühren.

Das Mehl dazu geben und einrühren.
Die Gemüsebrühe in die Pfanne gießen und umrühren, anschließend das Gleiche mit der Sahne machen.

Die vegane Wurzelgemüsepfanne einige Minuten köcheln lassen.
Jetzt noch die Kräuter dazu geben und die herbstliche Pfanne mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit! Lass es Dir schmecken!

Appetit auf mehr herbstliche Rezepte?

Wie wäre es mit meiner herzhaften Herbst Galette mit Pflaumen, Rote Beete und Kürbis, herzhaften kleinen Kräuterseitling-Maronen-Pasteten, einem Graupenrisotto mit Wildpilzen und Hokaido oder einem süßen Kürbisbrot?

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Herbstliche Wurzelpfanne - Cremig, knackig, frisch und bunt!
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 8 Review(s)