Posts Tagged ‘K├╝rbis’

Herzhafte Herbst Galette mit Pflaumen, Rote Beete und K├╝rbis

In meiner Variante der französischen Galette, habe ich den klassischen Teig mit Eierkuchenteig gemorpht. Im Original ist mir die Galette zu Buchweizen-lastig und ich finde sie etwas dröge.
Das i-Tüpfelchen: ich habe frischen, herben Cidre mit im Teig verbacken!
Herbstlich lecker belege ich meine Galette mit heller Kräutercreme und süß-sauer gebratenen Pflaumen, Rote Beete, Kürbis und roten Zwiebeln. Bestreut mit veganem Reibekäse, treibt diese Galette einem das Wass im Munde zusammen. Am besten frisch aus dem Ofen!

Übrigens: heute ist Welttierschutztag! Alles Gute, Ihr lieben Veganer*innen!

...Rezept anzeigen...

Gef├╝llte Bischofsm├╝tze, herbstlich gem├╝tlich

Der Herbst zieht ein und die Tage werden kürzer. Wie um der Melancholie des schwindenden Sommers zu trotzen werden die Blätter bunter und die reichhaltigste Erntezeit ist in vollem Gange.
Schöne bunte Herbstgemüse aus dem Ofen zaubern Gemütlichkeit und Wohlsein in jede Stube und bringen die Lieben an einen Tisch.

Bei uns gibt es heute gefüllte Bischofsmützen, eine der unzähligen leckeren Kürbisarten. Die Bischofsmütze ist nicht nur eine sehr schöne Kürbisart, sie eignet sich auch besonders gut zum Backen und Füllen. Das liegt an ihrem feinen Geschmack und nicht zuletzt an der relativ festen Schale.

...Rezept anzeigen...

├ťberbackener Spaghettik├╝rbis mit Pulled-Jackfruit-Pilz-Ragout

September gleich Kürbiszeit! Und heute widme ich mich einem ganz besonderen Exemplar: dem Spaghettikürbis!
Dieser heißt tatsächlich so und ist im Geschmack etwas fruchtiger als zum Beispiel Butternutkürbis oder Hokaido.
Er ist rundum etwas Besonderes! Ist er fertig gebacken, lässt sich sein Fleisch in viele leckere, kleine Schnürchen trennen, die an Spaghetti erinnern.

Ich fülle ihn mit einem kräftig gewürztem Pulled-Jackkfruit-Pilz-Ragout und überbacke ihn mit einer cremigen veganen Käsekruste. Ein wahrer Ofentraum!

...Rezept anzeigen...

Seitan-Hokaido-CousCous-Pfanne

Endlich fängt die Kürbissaison wieder an! (Naja, fast, aber schon aus dem Gewächshaus…) Daher hier das Rezept für meine feurig-scharfe Seitan-Hokaido-CousCous-Pfanne.
Das Seitan-Geschnetzelte kannst Du auch schon 2-3 Tage vorher zubereiten und im Kühlschrank lagern oder auf Vorrat einfrieren.
Das Essen selbst lässt sich dann ganz bequem in einer einzelnen großen, tiefen Pfanne zubereiten.

...Rezept anzeigen...

Winterliche Kartoffel-Gem├╝se-Pfanne

Hier meine saisonale, winterliche Kartoffel-Gemüse-Pfanne.

Als Wintergemüse bezeichnet man Gemüsesorten, die noch im Winter geerntet werden können oder die durch ihre Lagerfähigkeit den ganzen Winter über halten.
Wir benutzen davon heute Kürbis, Rosenkohl und Petersilienwurzeln, sowie Kartoffeln und Zwiebeln, zubereitet als knackige Gemüse-Pfanne in cremiger, veganer Sahnesoße.

...Rezept anzeigen...

1 2