Supereinfach und doch nicht langweilig? So lässt sich mein Grundrezept für veganes Kartoffelgratin sehr gut beschreiben!

Erst mal denkt man ja, das Kartoffelgerichte, bei denen außer Kartofeln nicht viel drin ist, schnell mal langweilig werden können. Das trifft hier auf jeden Fall nicht zu!

Cremig, gut gewürzt und käsig und das alles in vegan!
Du kannst natürlich noch Gemüse nach Wahl hinzu fügen, aber auch so ist es schon ein wahrer Gaumenschmaus, dessen Zutaten man eigentlich immer im Haus hat.
Auch als Beilage zu Gemüse oder Vleisch ist mein veganes Kartoffelgratin bestens geeignet.

Zutaten für eine mittelgroße Auflaufform Kartoffelgratin:

1200 g Kartoffeln, fest kochend, geschält, in dünnen Scheiben
1 Knoblauchzehe, gepresst
250 ml vegane Sahne
300 ml Sojamilch
1 EL Gemüsebrühe-Pulver
1/4 TL Rosmarin, getrocknet
1/4 TL Basilikum, getrocknet
1 geh. TL Salz
1/4 TL Muskat, frisch gerieben
1/4 TL Pfeffer, frisch gemahlen
150 g veganer, geriebener Käse

Zubereitung:

Den Backofen auf 220° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die vegane Sahne mit der Sojamilch in einem Topf verrühren. Dann die Gemüsebrühe, Knoblauch, Muskat, Rosmarin, Basilikum, Salz und Pfeffer dazu geben.
Die Kartoffelscheiben einrühren, alles aufkochen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dabei regelmässig umrühren.

Die Masse in eine mittelgroße, eingefettete Auflaufform geben und großzügig mit dem veganen, geriebenen Käse bestreuen.

Das Kartoffelgratin für 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen, bsi das Gratin ordentlich blubbert und der Käse an einigen Stellen leicht kross und bräunlich wird.

Guten Appetit! Lass es Dir schmecken!

Mehr vegane Ofenrezepte?

Probiere meine gefüllte Schmorgurke aus dem Ofen mit veganem Hack-Gemüse, knusprige vegane Hähnchenkeulen aus dem Ofen, Gemista – gefüllte Paprika und Tomaten aus dem Ofen oder Lasagne Tricolore.

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Kartoffelgratin - ein simples Grundrezept
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
4.51star1star1star1star1star Based on 37 Review(s)