Chop Suey – veganisiert mit Mock Chicken

Heute gibt es den euroasiatischen, chinesischen Klassiker: Chop Suey!
Man findet dieses Gericht in jedem Chinarestaurant und es ist ├╝berall beliebt. F├╝r mich eine sch├Âne Erinnerung an Essen aus der Kindheit.
Leider ist es nicht vegan, das habe ich aber nat├╝rlich mit diesem Rezept ge├Ąndert.
Schnell und einfach zubereitet, gut f├╝r den flinken Feierabend.
Da das Gem├╝se nur kurz im Wok angebraten wird ist es auch besonders gesund.

Zutaten f├╝r 4 Portionen Chop Suey:

2 Dosen Mock Chicken, in St├╝cken
3 Shitake-Pilze, getrocknet
1 rote Paprika, in d├╝nnen Streifen
1 kleine Dose Bambussprossen, abgegossen
1 Fr├╝hlingszwiebeln, in Ringen
1 Zwiebel, in Ringen
1/2 Brokkoli, in St├╝cken
3-4 Champignons, in Scheiben
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 handvoll frische Sojasprossen
├ľl

1 TS Basmati

Marinade:
1 EL ├ľl
1 EL helle Sojasauce
1 EL dunkle Sojasauce
2cm St├╝ck Ingwer, gerieben

Sauce:
2 EL Mushroomsauce (gibt es im Asialaden)
1/2 TL Nori-Flocken (oder andere Algenw├╝rze)
100 ml Sojasauce
3 TL Speisest├Ąrke
1 TL Zucker
1/4 TL Chilipulver
200 ml Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten f├╝r die Marinade miteinander verr├╝hren und das Mock Chicken damit vermengen. F├╝r eine halbe Stunde zugedeckt ziehen lassen.
Die Shitake-Pilze mit kochendem Wasser ├╝bergie├čen und 20 Minuten einweichen lassen, anschlie├čend in d├╝nne Streifen schneiden.

In der Zwischenzeit das Gem├╝se waschen und schneiden, den Knoblauch fein hacken…

Den Reis mit zwei leicht gesalzenen Tassen Wasser zum kochen bringen. Mit Deckel auf leichter Flamme vor sich hin k├Âcheln lassen, bis alles Wasser absorbiert und der Reis weich geworden ist. Das dauert ungef├Ąhrt 20 Minuten.

Parallel dazu in einem Wok, notfalls geht es auch in einer tiefen Pfanne, etwas ├ľl erhitzen. Auf h├Âchster Stufe das Mock Chicken rasch und unter h├Ąufigem R├╝hren garen. In eine Schale f├╝llen und beiseite Stellen.

Den Wok erneut mit etwas ├ľl stark erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch unter R├╝hren glasig d├╝nsten, danach die Brokkolir├Âschen und Shitake-Pilze zugeben, 2-3 MInuten anbraten, dann Paprika, Lauchzwiebeln, Champignons, Bambus und Sojasprossen zugeben. Erneut 3-4 Minuten braten, dabei ├Âfter umr├╝hren.
Alle Zutaten f├╝r die So├če dazu geben und 2-3 Minuten k├Âcheln.

Das Mock Chicken unterr├╝hren und das vegane Chop Suey mit dem Basmatireis anrichten.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Chop Suey - veganisiert mit Mock Chicken
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
4.51star1star1star1star1star Based on 13 Review(s)