Indisches Chicken Saag – veganes Rezept

Mein köstliches Rezept für indisches Chicken Saag hat definitiv das Potential zum Lieblingsgericht. Als Saag werden verschiedene indische Gerichte bezeichnet, die auf Spinat basieren, so wie auch diese würzige, herrlich duftende Pfanne.
Wie der Name schon verrät, ist es eigentlich mit Huhn, das ich in diesem Rezept mit Saitan veganisiert habe.

Zutaten für 4-5 Portionen Indisches Chicken Saag:

Chicken:
1 TS (Tasse/Cup) Seitan-Fix
½ TL China Mixed Spice (5 Gewürz Mix)
½ TL Salz
2 EL Soya Sauce
1 TS Wasser
2 l Brühe
1 TL Chili-Pulver
1 EL Sesamöl
Öl

5 Zehen Knoblauch, fein gehackt
2 Zwiebeln, gehackt
1 EL Ingwer, fein gehackt
2 Dosen gehackte Tomaten
1 Pkg gefrorener Spinat
1 geh. TL Salz
1 Pr Nelken-Pulver
1 TL Cayenne-Pfeffer
1 geh. TL Koriander-Pulver
½ TL Kurkuma
2 Kardamon-Kapseln
5 EL Soja-Sahne
Öl
1 geh. TL Garam Masala
1 EL Alsan

1 TS Reis

10 Papadams

Zubereitung:

Chicken:
Für das Vleisch den Seitan-Fix mit dem Salz und dem China Mixed Spice verrühren, die Soja-Sauce in das Wasser geben und mit dem Seitan-Fix verkneten.
Den Seitan-Klumpen in ca 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Brühe mit Sesamöl und Chili-Pulver aufkochen, und die Seitanstücke 15 Minuten darin gar kochen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Seitanstücke in etwas Öl anbraten und anschließen beiseite stellen.

Den Reis aufsetzen und gar kochen.

Spinat am besten schon vor dem Kochen aus dem TKnehmen und auftauen lassen oder kurz erwärmen bis er geschmolzen ist. Etwas abgiessen und mit der Hälfte der Sahne verrühren.
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in etwas Öl anbraten, Tomaten, Salz, Cayenne-Pfeffer, Koriander, Nelken-Pulver, Kurkuma und Kardamon dazu geben und mit etwas Wasser zu einer Soße kochen. Das ‚Chicken‘ und die restliche Sahne unterrühren. Nach ca 10 Minuten köcheln den Spinat und das Garam Masala dazu geben und weitere 10 Minuten köcheln. Am Ende das Alsan einrühren.

Papadams:
Die Papadams während des Kochens nacheinander einzeln in der Mikrowelle backen. Bei unserer dauert es bei voller Power 1,5 Minuten pro Papadam. Alternativ kannst Du sie auch in Öl frittieren.

Das Indische Chicken Saag mit dem Reis und den Papadams servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Indisches Chicken Saag - veganes Rezept
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 24 Review(s)