Posts Tagged ‘Masala’

Chicken Tikka Masala – veganes, indisches Tikka H├╝hnchen

Chicken Tikka Masala ist eines der typischsten Gerichte auf der indischen Speisekarte, das aber urprünglich in England erfunden wurde. Es ist eine Komposition aus gegrilltem Hühnchen in einer cremigen, würzigen Tomatensoße.
Leider ist dieses Gericht, wie schon der Name sagt, für uns Veganer*innen eigentlich ungeeignet.
Es sei denn: wir kochen es selbst, mit leckerem, eingekochtem Seitan.
Mein Seitan Chicken Tikka Masala schmeckt wie das Original im guten, indischen Restaurant und man kann damit jeden begeistern!

...Rezept anzeigen...

Masala Bhindi – Indisches Okraschoten-Curry

Masala Bhindi – ein köstliches indisches Okraschoten-Curry mit Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen.
Die Bhindi (Okraschoten) werden dafür vorerst angebraten und dann in einer leckeren Soße gegaart. Dazu kann man Reis oder indisches Brot, wie Naan oder Papadams, servieren. Beide kannst Du fertig in größeren Supermärkten oder in indischen Läden kaufen.

Als Masala bezeichnet man indische Gwürzmischungen, wie verschiedene Currys, aber eben auch die daraus entstehenden Curry-Gerichte.
Evtl. musst Du noch 1-2 Gewürze aus der Zutatenliste kaufen und hast sie nicht vorrätig, aber es lohnt sich, denn das Masala Bhindi möchtest Du bestimmt immer wieder essen!
Auch kann man die Gewürze für andere indische und asiatische Gerichten wieder verwenden.

...Rezept anzeigen...

Chicken Curry Masala, indische Gem├╝sepfanne, vegan

Die Vielfältigkeit der indischen Küche spiegelt nicht nur die enorme Größe des Landes, sondern auch dessen Religions- und Kulturgeschichte wider. Besonders bekannt und beliebt sind die verschiedenen Masalas, Gewürzmischungen, die zur Zubereitung von Currys verwendet werden.

Hier ist ein Rezept für ein leckeres Chicken Curry Masala, eigentlich eine Hühnchen-Gemüse-Pfanne, mit einer besonderen Gewürz-Mischung. Das Chicken habe ich natürlich mit Seitan veganisiert.
So lecker!!!

...Rezept anzeigen...