Ich habe so früh wie möglich geerntet, jedoch sind inzwischen vier Wochen vergangen und die Zeit der Holunderblüte ist so gut wie um. Vielleicht hast Du Glück und findest noch ein paar blühende Dolden an schattigen, kühlen Plätzen. Ansonsten ist es mein Holunderblütenessig auf jeden Fall wert, für die nächste Saison gebookmarked zu werden!
Mein aromatischer, köstlich duftender Holunderblütenessig wertet jeden Salat auf. Er spendet Marinaden und Reduktionen eine wunderbare Note und er hält kühl gelagert bis zur nächsten Saison.

Der Salat auf den Bildern ist übrigens komplett vom Balkon selbst geerntet. Mit Pflücksalat, Kapuzinerkresse und einigen Erbsen, frisch aus der Schote. Garniert mit Blüten von Malven, Hornveilchen, Kapuzinerkresse und Borretsch. Unglaublich gut!

Zutaten für 750 ml Holunderblütenessig:

5 Dolden Holunderblüten
750 ml weißer Balsamico

Zubereitung:

Essig in eine Flasche oder ein Weckglas mit breitem Deckel geben. Die Blüten von den Dolden zupfen und in den Essig einlegen.
Vier Wochen ziehen lassen. Holunderblütenessig durch ein Tuch oder ein sehr feines Sieb abseihen. In eine verschließbare Flasche füllen.

Fertig ist der Holunderessig. Viel Spaß damit!

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Holunderblütenessig, einfach selbst gemacht
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)