Posts Tagged ‘Holunder’

Holunderbl├╝ten-Zitronen-Muffins mit ebensolchem Frosting

Sauer macht lustig, aber süß mach glücklich! Meine Holunderblüten-Zitronen-Muffins machen demnach beides!

Ich habe darin meinen selbstgemachten Holundersirup verbacken, Du kannst aber auch welchen kaufen. Dieser kommt in den Teig und ebenfalls ins Frosting, leicht säuerlich-frisch wird das Ganze durch Zitrone.
Die Muffins werden ganz fluffig und zart, darauf kommt das cremige, dicke Frosting, was die kleinen Küchlein zum perfekten Gaumenschmeichler der Holunderblütenzeit macht!

...Rezept anzeigen...

Holunderbl├╝tentee – selbst geerntet

Nachdem ich neulich schon Rezepte für Holunderblütensirup und Holunderblüten-Erdbeer-Marmelade gepostet habe, bekommst Du heute eins für Holunderblütentee.
Dieser ist wohlschmeckend-lieblich und Holunderblütentee ist gegen Schnupfen ein altbewährtes Mittel und wirkt sehr stark gegen Erkältungsviren, auch bei bereits ausgebrochenem Schnupfen, aber vor allem, wenn ein Schnupfen oder eine Erkältung gerade am Aufkommen ist.
Den Tee sollte man möglichst warm trinken. Da er schweißtreibend ist, wirkt er auch gegen Fieber.
Holunderblütentee enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Flavonoide, ätherische Öle und Gerbstoffe.

Die Holunderblüten findest Du in Parks oder in der Natur an Wegesrändern. Holunder wächst bevorzugt auf steinigem Boden. Bäume, die in der Nähe von stark befahrenen Straßen stehen, eignen sich aufgrund der Schadstoffbelastung nicht.

Pflücke ca. 40 Dolden oder mehr. Pass dabei auf sie nicht zu sehr zu quetschen. Nach dem Ernten sollten sie schnell weiter verarbeitet werden.
Schneide zuhause die Stiele von den Dolden ab und breite sie zum Trocknen an einem dunklen Ort auf Papier aus. Das Trocknen kann einige Wochen dauern, dabei sollten die Blüten alle paar Tage gewendet werden. Sie müssen vollständig durchgetrocknet sein, damit keine Restfeuchtigkeit austreten kann, die Schimmel erzeugen könnte.
Wenn die Blüten getrocknet sind, fülle sie in ein dunkles, luftdichtes Glas oder eine Dose. Der Behälter muss blickdicht sein, da die Blüten am Licht verderben würden.

Zubereitung Holunderblütentee

...Rezept anzeigen...

Holunderbl├╝tensirup – selbstgemacht

Jetzt blühen in Parks und an Wegrändern die Holunderbüsche. Die Blütezeit beginnt im Juni und zieht sich, je nach Standort, bis in den Juli.
Gestern gab es schon ein Rezept für Holunderblüten-Erdbeer-Marmelade und heute machen wir Holunderblütensirup.
Der Holunder wird in Norddeutschland oft auch als „Fliederbeerbusch“ und in Altbayern und Österreich als „Holler“ oder in der Schweiz und im Schwäbischen als „Holder“ bezeichnet. Holunder-Arten sind meist verholzende Pflanzen und wachsen als Halbsträucher, Sträucher oder kleine Bäume. Sie werden bis zu 15 Meter hoch. In Deutschland gibt es drei Arten Holunder, von denen der Schwarze Holunder der Bekannteste ist. Von ihm ernten wir auch unsere Blüten mit ihrem leckeren Aroma.

Die Blüten sind an einem warmen, sonnigen Tag am aromatischsten. Am besten pflückst Du sie dann am frühen Nachmittag, wenn sie schon viel Sonne abbekommen haben, und noch im Sonnenschein stehen.

...Rezept anzeigen...

Holunderbl├╝ten-Erdbeer-Marmelade

Heute gibt es eine leckere Holunderblüten-Erdbeer-Marmelade.
Sie duftet lieblich nach Holunder und schmeckt früchtig-süß. Ich mache meistens gleich so viel, dass es für das ganze Jahr und als Geschenk für Freund*innen reicht.
Diese Marmelade schmeckt so gut, dass ein hemaliger Mitbewohner von mir sie vorletztes Jahr direkt aus dem Glas löffelte. Leider hat er das in kürzester Zeit mit allen Gläsern gemacht…

Die Blüten sind an einem warmen, sonnigen Tag am aromatischsten. Am besten pflückst Du sie am frühen Nachmittag, wenn sie schon viel Sonne abbekommen haben, und noch im Sonnenschein stehen.
Du solltest die Holunderblüten leicht schütteln, falls sich noch Insekten darin befinden, aber nicht waschen. Daher solltest Du sie auch nicht zu niedrig am Strauch pflücken.

...Rezept anzeigen...