Für diese Fliedercrema benötigst Du selbstgemachten Fliedersirup. Derzeit blüht überall der märchenhaft duftende Strauch und Du kannst den Sirup ganz einfach selbst einkochen.
Schnell ist dann auch die Crema vom Fliederessig zubereitet, die sich herrlich und vielseitig einsetzen lässt. Sie schmeckt köstlich auf Salaten, Vleisch, als i-Tüpfelchen auf Obstsalat oder als Kontrast zu Süßspeisen und als Topping auf Suppen.

Zutaten für etwa 150 ml Crema vom Fliederessig:

200 ml roter Balsamico
50 ml Flieberblütensirup
1 geh. TL Speisestärke, verrührt mit 3 TL kaltem Wasser

Zubereitung:

Roten Balsamico erhitzen und simmern lassen, bis er auf 100 ml reduziert ist.

Fliedersirup einrühren und erneut aufkochen. Die aufgelöste Stärke einrühren und kurz köcheln lassen.

Die Crema in eine Quetschflasche abfüllen und diese kühl lagern.

Lass es Dir schmecken!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Crema vom Fliederessig
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)