K├Âttbullar mit Dillso├če und Pellkartoffeln

Heute gibt es leckere, schwedische Köttbullar mit Dillsoße, Pellkartoffeln und Preiselbeermarmelade.
Köttbullar sind kleine, schwedische Bouletten, die klassischerweise mit Soße und Preiselbeeren gegessen werden. Die leckeren Bällchen habe ich für dieses Rezept natürlich veganisiert.

Zutaten für 4 Portionen:

Köttbullar:
2 TS (Tasse/Cup) Soja-Granulat, eher Feines
1/2 TS Seitan-Fix
2 geh. EL Sojamehl (oder Eiersatz), verrührt mit 1/2 TS Sojasahne
4 EL BBQ-Sauce
1 EL Tomatenmark
6 EL Ketchup
2 geh. EL Petersilie, gehackt
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
2-3 geh. EL Paniermehl
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 TL Steakgewürz
2 EL Kokosöl
Öl

Dillsoße:
1 Bund Dill, klein gehackt oder 1 halbes Paket TK-Dill
40 g Alsan
3 geh. EL Mehl
1 Pr Zucker
350 ml Sojamilch
100 ml vegane Sahne
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Muskat
Pfeffer

800 g Pellkartoffeln

100 g Preiselbeermarmelade

Zubereitung:

Köttbullar:
Das trockene Sojagranulat mit dem Seitan-Fix vermengen.
Das Eiersatz-Sojasahnegemisch mit dem Paniermehl, Salz, Pfeffer und Steaksalz verrühren und 10 Minuten ziehen lassen.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Die Zwiebel, Ketchup, Tomatenmark und BBQ-Sauce in das Paniermehlgemisch rühren und mit dem Seitan-Sojagranulat-Mix zu einem Teig verkneten.
Evtl. noch etwas mehr Paniermehl oder Wasser dazu geben und 5 Minuten ziehen lassen. Dann das Kokosöl einkneten.

Den Teig zu kleinen Kugeln formen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Köttbullar darin knusprig braten.

Dillsoße:
Das Alsan in einem Topf erhitzen und mit einem Schneebesen mit dem Mehl und dem Zucker verrühren. Die Milch und die Sahne dazu geben und aufkochen lassen bis eine gute Soßen-Konsistenz erreicht ist.
Den Dill dazu geben und das Ganze mit Zitronendsaft, Salz, Pfeffer (eher sparsam) und Muskat abschmecken.

Die Kartoffeln ca 20-25 Minuten in Salzwasser kochen.

Die Köttbullar mit der Dillsoße, den Pellkartoffeln und der Preiselbeermarmelade servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Köttbullar mit Dillsoße und Pellkartoffeln
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 10 Review(s)