Herrlich frisch und sommerlich! Mit Granatapfelkernen, Mandeln und Tahini-Zitronen-Joghurt. Meine vegane Variante des israelischen Avocadosalats.

Zutaten für 4 Portionen Avocadosalat:

4 reife Avocados
1 Granatapfel
100 g Mandelblätter
2 EL frische Minze, gehackt
1 Zitrone, der Saft
2 Knoblauchzehen, gepresst
125 ml veganer Joghurt
3 EL Tahini
30 ml Wasser
1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 PR Koriander, gemahlen
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer, frisch gemahlen
1 PR Cayennepfeffer

Zubereitung:

Tahini mit dem veganen Joghurt, Wasser, der Hälfte des Zitronensafts, dem Salz und dem Knoblauch verrühren.
Kreuzkümmel, Koriander, Pfeffer und Cayennepfeffer einrühren.
Das Tahini-Joghurt-Dressing zugedeckt kalt stellen.

Avocados halbieren, pellen und die Kerne entfernen. Jede Avocadohälfte quer in dünne Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln.

Den Granatapfel aufschneiden und die Kerne in einer Schüssel sammeln.
Am besten entkernst Du Granatäpfel, indem Du oben einen kleinen ‘Deckel’ abschneidest. Dann kannst Du sehen, wie der Granatapfel unterteilt ist. Entlang der weißen Unterteilungen kannst Du die Schale aufschneiden und die Granatapfelecken heraus brechen. Dann lassen sich die Kerne prima herus lösen.

Die Mandelblättchen in einer ungefetteten, heißen Pfanne kurz anrösten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Avocadoscheiben dekorativ auf 4 Teller anrichten und den Tahini-Joghurt darauf verteilen. Granatapfelkerne darauf geben und mit frisch gehackter Minze bestreuen. Als Krone ein Häufchen Mandelblätter darauf geben.
Den Avocadosalat frisch servieren.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Avocadosalat - israelisch
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 9 Review(s)