Falafel im Brot mit Zitronen-Tahini-So├če und Salat

In diesem Rezept zeige ich Euch, wie Ihr Falafel im Brot ganz leicht zuhause machen könnt. Das ist umweltfreundlicher, wegen der weg fallenden Verpackung, verdammt lecker und manchmal ist man ja auch an Orten, an denen es keine Lieblingsfalafelbuden in der Nähe gibt.
Ich mache meine Falafel im Brot mit cremiger, deliziöser Zitronen-Tahini-Sauce (Sesamsauce) und frischem Salat in Pidetaschen.
Wenn ich mal wenig Zeit hatte, habe ich meine Falafeltaschen auch schon mit einem Fertig-Falafel-Mix aus dem türkischen Supermarkt gemacht. Das ist auch sehr lecker, aber am besten schmecken die Falafel natürlich selbstgemacht nach diesem Rezept.

Zutaten für 2 Falafel im Brot

Zitronen-Tahini-Sauce
4 EL Tahini
4 EL Soja-Joghurt
1 Zitrone, der Saft
4 EL Olivenöl
3 EL Wasser
1 Knoblauchzehe, gepresst

2 Aufback-Pide-Brötchen

8 frisch frittierte Falafel-Bällchen

1 TL Harissa
1/8 Eisberg-Salat, in Streifen geschnitten
1 Tomate, klein gewürfelt
1/8 Gurke, klein gewürfelt
1/4 rote Zwiebel, in Ringen
3 EL Petersilie, frisch, gehackt

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Soße miteinander verrühren.
Die Pide-Brötchen auftoasten und die Falafel-Bällchen frittieren.
Den Eisbergsalat mit der Gurke, Tomate, Zwiebel und der Petersilie vermengen.
Eine Seite der Pide-Brötchen mit jeweils 1/2 TL Harissa bestreichen. Einen EL Zitronen-Tahini-Soße in die Brote geben. Jeweils 4 Falafel-Bällchen dazu geben, den Salat darüber verteilen und mit 3-4 EL der Zitronen-Tahini-Soße bedecken.
Sofort aufessen!

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Falafel im Brot
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
4.51star1star1star1star1star Based on 8 Review(s)