Mein leckeres rotes Pesto! Perfekt für Tortellini! Diese mache ich in diesem Rezept nicht selber und das Pesto ist in wenigen Minuten zusammenpüriert. Die ideale Feierabend-Mahlzeit!

Zutaten für 5-6 Portionen:

3 Pkg vegane Tortellini (je 2 Portionen)

Pesto:
50 g Pinienkerne
150 g getrocknete Tomaten, eingelegt
1 Knoblauchzehe
20 Basilikum-Blätter
3 EL Öl von den Tomaten
1 EL Hefeflocken
1/2 TS Pinienkerne
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer

Rucola

Zubereitung:

Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten und beiseite stellen.
Die Hälfte der Pinienkerne mit den getrockneten Tomaten, Knoblauchzehe, Basilikum, Öl, Hefeflocken und dem Tomatenmark pürieren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tortellini nach Packungsanweisung gar kochen.

Die Tortellini mit dem roten Pesto, Rucola und gerösteten Pinienkernen servieren.

Guten Appetit!

Tipp:

Das Pesto hält sich eine Weile im Glas im Kühlschrank. Daher kann man auch gut weniger Tortellini machen und den Rest des Pestos für Pasta etc. aufbewahren.

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Tortellini mit rotem Pesto - vegan
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 19 Review(s)