Mein veganer Pot Pie, in knusprigem, milchigem Teig gebackener Auflauf. In meiner Variante mit frischem Brokkoli und Pilzen in feiner, würziger, leicht käsig schmeckender Creme.
Auf den Fotos angerichtet mit scharfer Sriracha Mayo, veganem Joghurt, einer Nocke aus selbstgemachtem Bärlauchpesto und eingelegten Bärlauchkapern.

Zutaten für 6-8 Portionen:

Füllung:
1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
200g Champignons, in Scheiben
Olivenöl
½ Brokkoli, in kleinen Stückchen
3 Kartoffeln, gewürfelt
3 TS (Tasse/cup) Brühe

Sauce für die Füllung:
1 Pkg (350g) Seidentofu
2 EL Kichererbsenmehl
1 EL Speisestärke
3/4 TS Sojamilch
1 EL Senf
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 PR Kalak Namak
4 EL Hefeflocken
1/4 TL Knoblauchpulver
1/4 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Fenchelsamen, gemahlen
1/4 TL Muskat
3 EL 8-Kräuter-Mix

Teig:
4 TS Mehl
1 TL Salz
2 geh. TL Backpulver
8 EL Olivenöl
3/4 TS veganer Joghurt
3/4 TS Sojamilch
2 TL Dill

Zubereitung:

Eine große Auflaufform einölen.

Die Zwiebeln in etwas Olivenöl anbraten bis sie glasig werden, Champignons und Knoblauch dazugeben und etwas weiter anbraten. Die Brühe kochen und die Kartoffeln hinein geben, nach ca 5 Minuten den Brokkoli für weitere 5 Minuten dazu geben. Kartoffeln und Brokkoli abgießen und mit den restlichen Zutaten für die Füllung vermengen.

Für die Sauce alle Zutaten, bis auf den Käutermix, miteinander pürieren. Köcheln bis der Mix Blasen schlägt und leicht dickflüssig wird. Anschließend die Kräuter einrühren.
Die Sauce mit dem Rest der Füllung verrühren.

Alle Zutaten für den Teig verkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Eine große Guglhupfform oder eine mittelgroße Auflaufform damit auslegen. Dabei genügend Teig für einen Deckel übrig lassen.
Alle Zutaten auf dem Teig verteilen und mit einem Teigdeckel verschließen, so dass Du einen gefüllten, herzhaften Kuchen erhältst.

Den Pot Pie bei 180° im vorgeheizten Backofen ca. 35-45 Minuten backen, bis die Kruste schön goldbraun ist.

Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen und in Stücke schneiden.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Pot Pie (Pilz-Brokkoli-Mais)
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 10 Review(s)