Omelette – wie echt, aber vegan

Heute gibt es ein klassiches Omelette, natürlich nicht mit Ei, sondern mit Aquafaba, das gibt dem Omelette nie nötige Konsistenz und dank Kalak Namak einen sehr eiigen Geschmack.
Innerhalb von 10 Minuten und ganz einfach zubereitet.

Zutaten:

6 EL Aquafaba (Wasser aus Kichererbsendosen)
1 PR Weinstein
5 EL Kichererbsenmehl
1/2 TL Kalak Namak (Black Salt)
1/4 TL Kurkuma
1/4 TL Pfeffer

1 kleine Zwiebel, in Stücken
2 Champignons, in Scheiben
1 mittelscharfe Chili, in Ringen

Öl

Zubereitung:

Das Aquafaba mit dem Weinstein mit einem Mixer auf höchster Stufe mindestens 5 Minuten aufschlagen. Das Kichererbsenmehl unterheben, anschließend auch die Gewürze.
Die Zwiebel, Champignons und Chili in etwas Öl anbraten.
Auf mittlerer Hitze das Aquafabagemisch darüber geben, etwas glatt streichen und anbraten, bis es von unten knusprig braun ist und bis oben gut durchgebraten ist.
Dann auf einen Teller stürzen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Omelette - wie echt, aber vegan
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)