Spiegelei auf Mettbrot – veganes Rezept

Spiegelei auf Mettbrot, eine deftige Stulle für’s Abendbrot oder den kleinen Hunger zwischendurch.
Und natürlich alles vegan, aber genauso lecker wie das Original!

Zutaten für zwei Brote:

Mett:
3 Reiswaffeln
1/2 Zwiebeln, klein gehackt
1/4 Tube Tomatenmark
1/2 EL Olivenöl
1/4 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 Prise Kümmel

Spiegelei:
2 geh. EL MyEy (Eiweiß), verrührt mit 7 EL Wasser
1/2 EL MyEy (Eigelb), verrührt mit 1 EL Wasser
1 Pr Kalak Namak (Black Salt)
1 EL Alsan
Salz
Pfeffer

2 Scheiben Schwarz- oder Körnerbrot
etwas Alsan

Zubereitung:

Mett:
Die Reiswaffeln kurz unter lauwarmes Wasser halten und anschließend in eine Schüssel bröseln. Alle anderen Zutaten dazu geben und gut miteinander verkneten und mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.

Spiegelei:
Eiweiß und Eigelb jeweils gründlich mit dem Wasser verrühren, in das Eigelb noch das Kalak Namak mischen.
Etwas Alsan in einer großen Pfanne erhitzen. Pro Spiegelei nimmst Du ungefähr 3 EL des Eiweißes und gießt sie vorsichtig in die heiße Pfanne. Dabei kannnst Du die Form etwas beeinflussen. Auf jedes Eiweiss setzt Du einen TL oder etwas mehr Eigelb und wartest bis das Spiegelei von unten knusprig gebraten ist.
Je nachdem wie Du es lieber magst, kannst Du die Eier auch noch wenden, um sie von beiden Seiten anzubraten.
Die Eier noch in der Pfanne mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Die Brotscheiben mit Alsan bestreichen, dann das Mett darauf verteilen und zum Schluß das Mettbrot mit dem Spiegelei belegen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Spiegelei auf Mettbrot - veganes Rezept
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 10 Review(s)