Riesenboviste! Die gigantischen Pilze, die alle zum Staunen bringen und meistens gleich für mehrere Mahlzeiten reichen! Es macht nicht nur unheimlich viel Spaß sie zu finden, auch lassen sich daraus ganz fantastische, vegane Mahlzeiten für die ganze Familie zubereiten. Zum Beispiel meine Hot Chili Peanut Crunch Nuggets in Erdnussflip-Pandade!

Was?! Eine Panade aus Erdnussflips? Ja, richtig gelesen, eine knusprige, fette Panade aus Erdnussflips, feurig-aromatisch gewürzt.
Lustige Sternchennuggets, schnell, ganz einfach und unheimlich preisgünstig zubereitet! Den Pilz gibt es saisonal und regional und gratis in der Natur und oft hat man ja auch noch irgendwo eine vergesse Tüte Erdnussflips herumliegen, die von irgendeiner Feier übrig blieb. Mit wenigen Handgriffen kann man so tolle vegane Nuggets, also Riesenbovistnuggets zaubern. Ein paar Dips und Ofenpommes oder Salat dazu und fertig ist der flinke, vegane Snack.

Auch beim Riesenbovist gilt, wie bei allen Pilzen: nur sammeln, was man ganz sicher bestimmen kann. Riesenboviste sind Pilze, die im Herbst auf Weiden, Wiesen und an Waldrändern vorkommen. Auch wenn sie relativ leicht zu bestimmen sind, solltest Du immer nur Pilze sammeln und essen, die Du 100% kennst. Pilzvergiftungen können lebensbedrohlich oder tödlich sein.

Zutaten für 4 Portionen Hot Chili Peanut Crunch Nuggets:

1/2 -1 Riesenbovist (je nach Größe des Pilzes)

Panade:

3 geh. EL Kicherbsenmehl
1 EL Sojasoße (ggf. glutenfrei)
3 TL Tamarindenmus (gibt es im Asialaden)
1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
1 TL Chilipulver
1 TL Salz
250 ml Wasser

1 Tüte (200 g) Erdnussflips

Öl

Zubereitung:

Den Riesenbovist in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Der Pilz muss komplett aus weißem, festen Fleisch bestehen. Sollte er innen gelblich, braun oder matschig sein, muss er entsorgt werden.

Die Riesenbovistscheiben in Nuggets zerschneiden oder Sterne oder andere Formen daraus ausstechen. Dafür lassen sich ganz einfach Plätzchenausstechformen verwenden.

Alle Zutaten für die Panade mit ca. 2 handvoll Erdnussflips verrühren. Die Flips in der Panade mit einer Gabel zerquetschen.

Die restlichen Erdnussflips sehr klein krümeln.

Nun die Riesenbovistnuggets erst in der Panade und dann in den Erdnussflipkrümeln wenden.

Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die fertigen Pilznuggets darin beidseitig ausbacken.

Übrigens: meine Hot Chili Peanut Crunch Nuggets sind glutenfrei.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Hot Chili Peanut Crunch Nuggets! Aus Riesenbovist in Erdnussflips-Panade!
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)