Brennnessel-Maultaschensuppe aus der Natur

Ich habe das sch├Âne, sommerliche Wetter genutzt, um hinaus in die Natur zu fahren. Dort habe ich die ersten Fr├╝hlingskr├Ąuter gesammelt. Unter anderen frische, junge Brennnesseln.
Damit ich mich nicht daran verbrenne, habe ich dicke Gummihandschuhe beim Ernten angezogen und dann die Bl├Ątter mit einer Schere abgeschnitten.
Junge Brennnesseln haben nicht nur einen herrlich aromatischen Geschmack, sondern sind als Fr├╝hjahrsgem├╝se auch reich an Flavonoiden, Mineralstoffen wie Magnesium, Kalzium und Silizium, Vitamin A und C (ca. zweimal mehr Vitamin C als Orangen), sowie Eisen. Au├čerdem hat die getrocknete Brennnessel einen Eiwei├čanteil von etwa 30 Prozent.
Ausgesprochen lecker finde ich Brennnesseln als F├╝llung von Maultaschen, insbesondere in meiner k├Âstlichen Brennnessel-Maultaschensuppe.

Zutaten f├╝r ca. 6 Portionen Brennnessel-Maultaschensuppe:

Teig:
300 g Mehl
2 EL Eiersatz, verr├╝hrt mit 6 EL Wasser
1/2 TL Salz
1 PR Muskat, geriebenen
80 ml Wasser (evtl. mehr oder weniger)
1 TL ├ľl

F├╝llung:
1 Zwiebel, fein gew├╝rfelt
4 EL Petersilie, gehackt
1 Br├Âtchen vom Vortag
100 g Brennnesselbl├Ątter (alternativ geht auch Spinat)
50 g Sojagranulat
1 EL Eiersatz, verr├╝hrt mit 2 EL Wasser
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 PR Muskat, frisch geriebenen
500 ml hei├če Br├╝he
2 EL ├ľl

Suppe:
2 l Wasser
1 EL Br├╝hepulver
1 St├╝ckchen Sellerie, fein gew├╝rfelt
1/2 Stange Lauch, fein gew├╝rfelt
2 M├Âhren, in d├╝nnen Scheiben
1 Lorbeerblatt
1 PR Piment
3 K├Ârner Wacholder

2 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Die Brennnesselbl├Ątter mit kochendem Wasser abschrecken, das zerst├Ârt die kleinen H├Ąrchen, die f├╝r das Stechen und Jucken verantwortlich sind. Anschlie├čend fein hacken.

Alle Teigzutaten zu einem geschmeidigen Nudelteig kneten, das Wasser dabei nach und nach hinzu f├╝gen, bis der Teig nicht mehr br├Âselig ist.

F├╝r die F├╝llung das Sojagranulat 10 Minuten in der hei├čen Br├╝he einweichen, dann abgie├čen und in einem feinmaschigen Sieb ausdr├╝cken.
├ľl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel sch├Ąlen und zusammen mit der Petersilie in dem hei├čem ├ľl glasig anschwitzen. Anschlie├čend die gehackten Brennnesseln einr├╝hren.
Br├Âtchen in kaltem Wasser einweichen, dann gut ausdr├╝cken und klein rupfen.
Das Sojahack mit dem Eiersatz und den Gew├╝rzen vermengen. Das Zwiebel-Petersilien-Spinat-Gemisch, sowie das Br├Âtchen dazugeben und alles gut vermischen.

Den Nudelteig auf bemehlter Fl├Ąche sehr d├╝nn (ungef├Ąhr 1-2mm) zu einem Rechteck ausrollen und in kleine, etwa 20 Quadratzentimeter gro├če Rechtecke schneiden. Von der F├╝llung jeweils etwas auf eine H├Ąlfte der Rechtecke verteilen, dann die andere Teigh├Ąlfte dar├╝ber schlagen und erst leicht andr├╝cken, damit die Luft entweicht, dann fest andr├╝cken und den Rand mit einer Gabel zusammendr├╝cken.

Alle Zutaten f├╝r die Brennnessel-Maultaschensuppe zum kochen bringen. Die Maultaschen hinein geben, aufkochen, dann bei kleiner Hitze ca. 20 Min. gar ziehen lassen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Brennnessel-Maultaschen-Suppe aus der Natur
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)