├ťberbackener Spaghettik├╝rbis mit Pulled-Jackfruit-Pilz-Ragout

September gleich Kürbiszeit! Und heute widme ich mich einem ganz besonderen Exemplar: dem Spaghettikürbis!
Dieser heißt tatsächlich so und ist im Geschmack etwas fruchtiger als zum Beispiel Butternutkürbis oder Hokaido.
Er ist rundum etwas Besonderes! Ist er fertig gebacken, lässt sich sein Fleisch in viele leckere, kleine Schnürchen trennen, die an Spaghetti erinnern.

Ich fülle ihn mit einem kräftig gewürztem Pulled-Jackkfruit-Pilz-Ragout und überbacke ihn mit einer cremigen veganen Käsekruste. Ein wahrer Ofentraum!

Zutaten für 2 Personen:

1 Spaghettikürbis
2-3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

1 Dose Jackfruit
1/2 TL Chilipulver
1/4 TL Knoblauchpulver
1/4 TL Zwiebelpulver
1/4 TL Paprikapulver, scharf
1/4 TL Oregano
1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin)
1/2 TL Rauchsalz
1/4 TL Selleriesalz
1/4 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Chiliflocken
1/2 Zwiebel, gewürfelt
1/2 Dose gehackte Tomaten, abgegossen

4-5 Champignongs, in Scheiben
1,5 Zwiebeln, in Streifen
Öl

100g veganer Reibekäse
50 ml vegane Sahne

Zubereitung:

Den Ofen auf 180° Umlufthitze vorheizen.

Den Spaghettikürbis halbieren und die Kerne auskratzen. Das geht am besten mit einem großen, geriffelten Messer. Ist aber nicht ganz so einfach, da die Schale relativ hart ist.

Die Kübishälften mit etwas Olivenöl einreiben, leicht salzen und pfeffern.
Mit der Schnittseite nach unten in eine große Auflaufform legen. Ungefähr ein halbes Glas Wasser in die Form gießen, so dass der Boden bedeckt ist.
Den Spaghettikürbis für 45-50 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Je nach Kürbisgröße varriert die Backzeit etwas.

Während der Backzeit die Jackfruit gründlich abgießen und die harten Ecken entfernen, so dass nur das faserige Äußere übrig bleibt. Anschließend die Jackfruits etwas auswringen.
Etwas Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten.
Die Jackfruits und alle Gewürze und Salze darüber streuen. Gut verrühren, dann auch die gehackten Dosentomaten dazu geben. Für 5-8 Minuten braten, bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist.
Dabei die Jackfruits platt drücken, so dass sie in ihre Fasern zerfallen.
In einer zweiten Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Champignmons und Zwiebelstreifen darin braten. Anschließend unter die Jackfruit rühren.

Die Kürbishälften aus dem Ofen holen und mit einer Gabel die Fasern des Kürbis auseinander ziehen, so dass die gewünschten Spaghetti entstehen.
Zum Schluss ein Mulde in der Mitte formen und diese mit dem Jackfruit-Pilz-Ragout füllen.
Den veganen Reibekäse mit der veganen Sahne verrühren und über die Kürbisghälften verteilen.
Die Ofenhitze auf 220° erhöhen und die Kübishälften weitere 10 Minuten überbacken, bis der vegane Käse schön geschmolzen ist.

Den Spaghettikürbis in seiner Schale servieren und direkt aus ihm essen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Überbackener Spaghettikürbis mit Pulled-Jackfruit-Pilz-Ragout
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)