Schnitzel-Croques – vegan

Meatless Monday? Zeit für vegane Schnitzel-Croques! Schnell und einfach zubereitet!

Croques kenne ich aus Hamburg, dort gibt es kleine Imbisse und Bistros, wo man sie in verschiedenen Varianten kaufen kann. Allerdings habe ich noch keinen Croque-Laden entdeckt, der eine vegane Variante anbietet. Ich erinnere mich nur daran, dass ich sie sehr gerne mochte, als ich noch Vegetarier war.

Und seit es endlich guten, veganen Käse gibt, habe ich angefangen sie wieder zuzubereiten.

Nach Croque Garconne gibt es heute ein leckeres Schnitzel-Croque.

Zutaten für 2 Croques:

2 30 cm Baguettes
4 Schnitzel (oder fertig gekauft)
6 Scheiben veganer Käse
2 Champignons, in Scheiben
Alsan
Öl
Salz
Pfeffer

Einige Blätter grüner Blattsalat
8 dünne Scheiben Salatgurke
Schlehen-Gelee (oder eingelegte Cranberries aus dem Supermarkt)
Remoulade
Süßer Senf

Zubereitung:

Den Backofen auf 200° vorheizen. Wenn Dein Ofen eine Grillfunktion von oben hat, ist diese sehr gut geeignet, ansonsten geht auch Umluft oder Ober- und Unterhitze.
Die Schnitzel in etwas Öl in einer Pfanne goldbraun braten und in Stücke schneiden, die gut auf das Baguette passen.
Die Baguettes aufschneiden.
Die Unterseiten mit der Schlehenmarmelade betreichen und die Schnitzel darauf verteilen. Die Schnitzel mit Champignons belegen und den Käse darüber verteilen.
Die Oberseiten mit etwas Alsan bestreichen und leicht salzen und pfeffern.
Alle Baguette-Teile im Ofen knusprig braten, je nach Hitze-Art dauert es 3-10 Minuten. Die Oberseiten sind dabei schneller fertig.

Die Oberseite sehr dünn mit dem süßen Senf und anschließend großzügig mit der Remoulade bestreichen.
Den Salat auf die Unterseiten der Croques legen und mit den Gurkenscheiben belegen.
Zuklappen und genießen.

recipe image
Rezept:
Schnitzel-Croques - vegan
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)