Spaghetti all’arrabbiata, ‘Nudeln auf zornige/leidenschaftliche Art’, ein Gericht aus Mittelitalien. Bissfeste Nudeln mit einer feurig scharfen Tomaten-Chili-Sauce. Einfach zubereitet aus frischen Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch.

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Spaghetti
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Zwiebeln, gewürfelt
600 g Tomaten
2 frische, scharfe Chilischoten
Olivenöl
1 EL Zucker
100 ml Gemüsebrühe
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

4 Stängel Petersilie, gehackt

Zubereitung:

Wasser in einem Topf aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Haut der Tomaten kreuzförmig einritzen. Tomaten kurz in das sprudelnd kochende Wasser tauchen, bis sich die Haut zu lösen beginnt.

Tomaten häuten und würfeln.
Chilischoten längs halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Achtung! Danach die Hände gründlich waschen, damit ihr damit nicht aus versehen die Augen reibt o.ä.
Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Tomaten, Chili, Brühe und Zucker zufügen und etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf kochen lassen. Die letzten 10 Minuten den Deckel abnehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ab und zu umrühren.

Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser 6 Minuten kochen. In einem Durchschlag abtropfen lassen und mit der Soße vermischen. Die Brühe dazu gießen und noch 10 Minuten bei kleiner Hitze unter Rühren kochen lassen.

Die Spaghetti all’Arrabbiata dekorativ und für den Geschmack mit der Petersilie bestreut servieren.

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Spaghetti all’Arrabbiata - feurige Tomatensauce
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 8 Review(s)