Quiche Lorraine – mein veganes Rezept

Quiche Lorraine ist eine Spezialit├Ąt aus der franz├Âsischen K├╝che, die urspr├╝nglich aus dem Raum Lothringen stammt und mit Lauch, Speck, Eiern und K├Ąse gemacht wird. In meinem Rezept habe ich sie lecker und originalgetreu veganisiert. Auf herzhaftem M├╝rbeteig und einer k├Âstlichen veganen Ei-K├Ąsemasse gebacken.

Zutaten f├╝r 1 Quiche Lorraine:

300 g Mehl
150 g Alsan
1/4 TL Salz
1 geh. EL Eiersatz (oder Kichererbsenmehl oder Sojamehl), verr├╝hrt mit 2 EL Wasser
4 EL Sojamilch

1 Pkg R├Ąuchertofu, gew├╝rfelt
┬Ż Stange Lauch, gew├╝rfelt
2 Zwiebeln, gew├╝rfelt
100 g veganer Joghurt
50 ml vegane Sahne
1/2 TL Senf
150 g geriebener veganer K├Ąse

2 EL Sojasauce
4 EL ├ľl

1 PKG Seidentofu
2 EL Alsan, weich
3 geh. EL Maismehl
2 geh. EL St├Ąrke
1 geh. TL Backpulver
1/2 TL Kalak Namak (Black Salt)
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1/4 TL Kurkuma

Zubereitung:

Das Alsan erw├Ąrmen, die Sojamilch und das Eiersatz-Wassser-Gemisch dazugeben. Gut mit der Sojamilch, dem Mehl und dem Salz verkneten und ausrollen.
In eine eingefettete Quiche-Form dr├╝cken.
(Solltest Du keine Quicheform haben: eine 28 cm Springform geht auch.)

Seidentofu mit dem P├╝rierstab mit Alsan, Maismehl, St├Ąrke, Backpulver, Kalak Namak, Salz, Pfeffer und Kurkuma p├╝rieren.
Den veganen Joghurt mit dem Senf, der Sahne, dem Tofu-Mix und dem K├Ąse verr├╝hren.

R├Ąuchertofuw├╝rfel in hei├čem ├ľl mit der Sojasauce scharf anbraten, bis sie leicht knusprig sind.

R├Ąuchertofu, Lauch und die Zwiebeln auf dem Teig verteilen und mit der K├Ąsemasse ├╝bergie├čen.

Den Backofen auf 200┬░ Ober- und Unterhitze vorheizen.
Ungef├Ąhr 30 Minuten backen, anschlie├čend 15 Minuten ausk├╝hlen lassen und die Quiche Lorraine servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Quiche Lorraine - ein veganes Rezept
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 14 Review(s)