Mal wieder etwas aus der Kategorie “Auf’s Brot“. Braucht Ihr auch ab und zu mal Abwechselung zu den gekauften Produkten, die Euch schmecken? Ich schon! Geld spart es auch, Verpackungsmüll ohnehin und leckerer, frischer und gesünder ist es sowieso. Meine Walnuss-Paprika-Paste ist sehr schnell und einfach in unter 5 Minuten zubereitet!

Sie ist sehr gesund, durch die eiweißhaltigen Walnüsse. Die frische Paprika enthält viel Vitamin C. Knoblauch und Olivenöl runden das Ganze geschmacklich ab. Meine vegane Walnuss-Paprika-Paste erinnert leicht an arabische Muhammara, eine Creme, die zu Brot oder Gemüse als Dip gereicht wird. Mein Paprika-Walnuss-Aufstrich ist jedoch einfacher und schneller gemacht, da ich ihn als Rohkost zubereite.

Da ich noch selbstgeerntete Walnüsse hatte, konnte ich die Paste dieses Mal komplett ohne Plastikmüll herstellen. Einzig das Paniermehl und das Ajvar hatten eine Verpackung. Allerdings nur einen Pappkarton und ein wiederverwendbares Schraubglas.

Zutaten für ca. 400 ml Walnuss-Paprika-Paste:

3 rote Spitzpaprika, in Stücken
Ungefähr 4 handvoll Paniermehl
1 TS (Tasse/Cup) Walnüsse
1 Knoblauchzehe, zerhackt
4 EL Olivenöl
1 TL scharfes Ajvar, alternativ 1 TL Harissa
½ TL Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten gründlich miteinander pürieren. Das Paniermehl dabei nach und nach hinzu fügen, bis der vegane Aufstrich die gewünschte, cremige Konsistenz hat. Evtl. dafür noch etwas mehr Paniermehl dazu geben.

Fertig! Das war einfach, oder?

Und schon kannst Du den frischen Paprika-Walnuss-Aufstrich auf Brot oder Brötchen genießen.
Auch als Dip zu Brezeln, aber auch rohem Gemüse wie Gurkensticks, Möhrenvierteln, Kohlrabischeiben oder Staudenselleriestangen passt meine Walnuss-Paprika-Paste wunderbar.

Guten Appetit! Lass es Dir gut schmecken!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Walnuss-Paprika-Paste - ein gesunder Brotaufstrich
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
4.51star1star1star1star1star Based on 35 Review(s)