Albondigas! Das sind spanische, würzige Fleischbällchen. Ein köstliches, einfaches Gericht, außen kross und innen saftig, das in meiner veganisierten Variante dem Original in nichts nachsteht. Und das ich Euch daher keinesfalls vorenthalten möchte.
Albondigas gibt es in verschiedenen Variationen, ich esse sie am liebsten in einer herzhaften Tomatensauce mit Brot und Aioli.

Zutaten für 3-4 Portionen:

Bällchen:
2 TS (Tasse/Cup) Soja-Granulat, eher Feines
1/2 TS Seitan-Fix
2 geh. EL Eiersatz (oder Kichererbsenmehl oder Sojamehl), verrührt mit 1/2 1 TS Wasser
4 EL BBQ-Sauce
1 EL Tomatenmark
6 EL Ketchup
20 g Pinienkerne, gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 geh. EL Petersilie, gehackt
2-3 geh. EL Panniermehl
Salz
Pfeffer

Sauce:
3 Zwiebeln, gehackt
3 Knoblauchzehen, in feinen Scheiben
2 TL Thymian
2 Lorbeerblätter
1 TL Zucker
2 Dosen Tomaten, gehackt
1 TL Brühe
½ Tl Chilipulver
Salz
Pfeffer
etwas Olivenöl

Frisches Brot, in Scheiben
Aioli

Zubereitung:

Alle Zutaten für die Bällchen gut miteinander verkneten. Das Sojagranulat soll dabei trocken sein. Das Paniermehl so dosieren, dass ein fester, aber nicht zu trockener Teig entsteht. 10 Minuten oder länger quellen lassen.
Kleine Tischtennisball-große Kugeln aus dem Teig formen. Die Bällchen bei mittlerer Hitze von allen Seiten in Olivenöl anbraten und aus der Pfanne nehmen.

Zwiebeln und Knoblauch im verbliebenen Bratfett andünsten. Die Lorbeerblätter und den Thymian dazu geben und weitere 2-3 Minuten braten, den Zucker darüber streuen und die Tomaten dazu geben. Aufkochen lassen.
Die Gemüsebrühe dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
Ca. 20 Minuten weiter köcheln, bis die Sauce sämig ist.
Die Bällchen dazu geben und ca. 10 Minuten auf kleinster Hitze gar ziehen lassen.

Albondigas in Tomatensauce mit frischen Brotscheiben und Aioli servieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Albondigas, spanische Hackbällchen, in Tomatensoße
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 18 Review(s)