Spaghetti Bolognese – vegan

Spaghetti Bolognese – beliebt bei groß und klein. Der Klassiker der italienischen Küche ist schnell und einfach gemacht und immer wieder lecker.

Zutaten für 3-4 Portionen:

1 Pkg Spagetti

3 EL Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
3-5 Champignons, in Scheiben
1 Tomate, gewürfelt
60 g Soja-Granulat
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Pkg Spagetti-Bolognese-Fertigmix (einige sind vegan, auf die Zutaten achten)
1 Pkg Tomatenpürree
150 ml Wasser
2 EL Tomatenmark
3-4 getrocknete Tomaten, kleingehackt
1/3 Packung vegane Sahne
100 ml Rotwein
1 Lorbeerblatt
1 Prise Muskatnuss
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Wasser zum kochen bringen und die Spagetti hineingeben. Bissfest kochen.

Während dessen das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Champignons darin anrbraten. Die Tomate und das Soja-Granulat dazugeben. Weiter anbraten und nach und nach die restlichen Zutaten unter Rühren dazu geben. Das Ganze ca 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

recipe image
Rezept:
Spaghetti Bolognese - vegan
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 12 Review(s)