Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln, wie von Oma und Opa aus der Bauernküche, aber rein pflanzlich.
Das Hack mache ich mit Soja, das schmeckt viel besser als gekauftes, veganes Fertighack. Schön scharf mit Zwiebel und Senf angebraten, begleitet das vegane Hack die Schmorgurken in einer cremigen Sauce mit Dill und rein pflanzlicher Creme Fraiche. Anbei noch frische Salzkartoffeln und schon hat man eine einfache, richtig leckere, deftige Mahlzeit.

Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln, wie von Oma und Opa aus der Bauernküche, aber rein pflanzlich.
Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln, wie von Oma und Opa aus der Bauernküche, aber rein pflanzlich.

Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln nach Omas Art, aber ganz vegan

Wie früher bei Oma und Opa: hier mein Rezept für Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln. Rein pflanzlich neu interpretiert, möchte ich diesem Gericht und vor allem dem fast vergessenen Gemüse Schmorgurke wieder zu mehr, durchaus verdienter, Aufmerksamkeit verhelfen.

Anbei noch frische Salzkartoffeln und schon hat man eine einfache, richtig leckere, deftige Mahlzeit.
Anbei noch frische Salzkartoffeln und schon hat man eine einfache, richtig leckere, deftige Mahlzeit.

Du willst mehr über Schmorgurken wissen?

Wenn Du mehr Background-Infos zu Schmorgurken suchst, empfehle ich Dir in mein Rezept für Schmorgurken aus der Pfanne mit Dill und Speck zu gucken. Da habe ich zusammengefasst, was Schmorgurken genau sind, wo der Unterschied zu anderen Gurken liegt, welche Gurken sich als Schmorgurken eignen, wann Schmorgurken Saison haben, wie man sie zubereitet usw.

Ich freue mich darauf Deine Schmorgurke mit Hack zu sehen, wenn Du dieses Rezept ausprobierst!

Folge mir gerne auf Instagram oder Facebook. Und ich freue mich riesig, wenn Du die Schmorgurke mit Hack zubereitest und das Ergebnis auf Social Media postest. Und Daily Vegan darin markierst. Denn ich finde es immer richtig toll und aufregend zu sehen, wie meine Rezepte in anderen Küchen zubereitet wurden!

Ich freue mich darauf Deine Schmorgurke mit Hack zu sehen, wenn Du dieses Rezept ausprobierst!
Ich freue mich darauf Deine Schmorgurke mit HackVleisch zu sehen, wenn Du dieses Rezept ausprobierst!

Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln – die Zubereitung in Bildern

Hier zeige ich Dir Schritt für Schritt auf Fotos, wie ich die Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln zubereite. Danach geht es direkt weiter mit dem Rezept.

1. Alle Zutaten für vegane Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln.
1. Alle Zutaten für vegane Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln.
2. Die Schmorgurke ist geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten, die Zwiebel gewürfelt und der Knoblauch gepresst.
2. Die Schmorgurke ist geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten, die Zwiebel gewürfelt und der Knoblauch gepresst.
3. Das Sojahack wird in der Pfanne angebraten.
3. Das Sojahack wird in der Pfanne angebraten.
4. Dann kommen Zwiebeln, Knoblauch und Senf dazu.
4. Dann kommen Zwiebeln, Knoblauch und Senf dazu.
5. Nun wird auch die Schmorgurke in die Pfanne gegeben und mitgebraten.
5. Nun wird auch die Schmorgurke in die Pfanne gegeben und mitgebraten.
6. Nachdem die Schmorgurke mit Wein abgelöscht und in Brühe gegart wurde, kommen die pflanzliche Creme Fraiche und Dill dazu.
6. Nachdem die Schmorgurke mit Wein abgelöscht und in Brühe gegart wurde, kommen die pflanzliche Creme Fraiche und Dill dazu.
Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln - vegan
Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln – vegan

Zutaten für 4 Portionen vegane Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln:

2 mittelgroße Schmorgurken
100 g Sojagranulat (feine Sojaschnetzel)
1 Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 EL Zwiebelschmalz
1 EL Senf
100 ml Weißwein
200 ml Brühe
300 g vegane Creme Fraiche oder veganer Schmand
3 geh. EL Dill, grob gehackt
Muskatnuss, gerieben
Salz
Zucker
Öl

800 g Kartoffeln, geschält

Zubereitung:

  1. Die Schmorgurken schälen, dann halbieren und mit einem Löffel vollständig entkernen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Während der Zubereitung der Schmorgurke mit Hack, die Kartoffeln gar kochen.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das trockene Sojagranulat darin kurz scharf anbraten, bis es leicht bräunlich wird.
  4. Nun auch das Zwiebelschmalz, Zwiebel, Knoblauch und Senf einrühren. Und unter Rühren für 2-3 Minuten anbraten.
  5. Dann auch die Schmorgurken dazu geben und ebenfalls kurz scharf anbraten.
  6. Mit dem Weißwein und anschließend mit der Brühe ablöschen.
  7. Einen Deckel auf die Pfanne geben und die Schmorgurken mit Hack für 15 Minuten einkochen. Dabei gelegentlich umrühren.
  8. Die vegane Creme Fraiche und den Dill dazu geben.
  9. Mit Salz, Zucker und Muskat abschmecken.
  10. Noch einmal kurz aufköcheln, dann mit den Kartoffeln servieren.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Schmorgurke mit Hack und Kartoffeln - vegan
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)