Ich liebe es öfter mal so zu backen, wie es unsere veganen Großmütter getan hätten. Mit einfachen Mitteln, aber unaussprechlich lecker.
Bei mir sollen sich immer alle wohl fühlen und satt werden. Mein fruchtiger Apfelmarmorkuchen passt daher perfekt auf jede Kuchentafel, schmeckt Groß und Klein und ist obendrein auch noch ganz einfach in der Zubereitung. Perfekt für einen gemütlichen Sonntag Nachmittag!

Zutaten für 1 Apfelmarmorkuchen:

1,2 kg Äpfel (am besten eine saure Sorte wie Boskop)
150 g Mehl
130 ml Sojamilch
40 g Rohrzucker
1 Pkg Vanillezucker
1 TL Backpulver
50 g vegane Butter oder andere feste vegane Margarine
1 EL Kakaopulver

1 Tafel vegane Schokolade
Dekorstreusel

Zubereitung:

Alle Äpfel schälen und in dünne Scheiben hobeln.

Den Backofen auf 175° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die vegane Margarine erwärmen bis sie flüssig ist. Dann mit Mehl, Sojamilch, Backpulver, Rohrzucker und Vanillezucker verrühren.

Anschließend den Teig auf 2 Schüsseln aufteilen und die eine Hälfte davon mit dem Kakaopulver verrühren.

Nun die Apfelscheiben auf beide Teige verteilen und unterrühren.

Eine mittelgroße Kastenform mit Backpapier auslegen und erst den Schokoteig darin ausgießen, diesen dann mit dem hellen Teig bedecken.

Ungefähr 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Den Apfelmarmorkuchen auskühlen lassen.
Dann die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Den Kuchen vorsichtig aus der Form stürzen und ihn anschließend mit der geschmolzenen Schokolade lasieren. Optional noch mit Streuseln dekorieren.

Glasur erkalten lassen, den Kuchen dann anschneiden und genießen.

Guten Appetit! Lass es Dir schmecken!

Du suchst mehr vegane Backrezepte mit Obst?

Probiere auch meinen Apfelstrudel, Stachelbeer-Baiser-Kuchen mit Vanillepudding, Rhabarber Meringue Törtchen oder Cherry Pie.

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Apfelmarmorkuchen, saftig geschichtet
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
4.51star1star1star1star1star Based on 37 Review(s)