Bunte Funkelsternchen – vegane Pl├Ątzchen

Hier meine bunten Funkelsternchen! Süße vegane Plätzchen. Sehr dekorativ, mit ihren schillernden Gucklöchern in würzig-süßem Mürbeteig!

Zutaten für ca. 60 Funkelsternchen:

160 g Alsan, Zimmertemperatur
125 g brauner Zucker
375 g Mehl
1 EL Eiersatz oder Sojamehl, verrührt mit 3 EL Wasser
110 g Karamellsirup
1 TL Backpulver
25 g gemahlene Mandeln
1 PR Zimt
1 PR Nelke, gemahlen
1 PR Kardamom, gemahlen
1 PR Anis, gemahlen
1 PR Ingwer, gemahlen
1 EL Vanillezucker

180 g farbige, bunte, vegane Lutschbonons
Mehl

Zubereitung:

Alle Teigzutaten auf höchster Stufe mixen. Dabei wird er oft eher krümelig. Anschließend noch ein Mal mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Bonbons nach Farben sortiert klein hacken.

Den Backofen auf 175° Ober- und Unterhitze vorheizen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche wenige Millimeter dünn ausrollen und Sterne ausstechen. Mit einer kleinen Kreisform Löcher in die Mitte stechen.
Die Plätzchen auf Backbleche mit Backpapier verteilen.
Ca. 3 Minuten backen, dann die Bonbonsplitter in die Löcher füllen. 8-10 Minuten zuende backen.

Abkühlen lassen und genießen.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Bunte Funkelsternchen - vegane Plätzchen
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
4.51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)