Dakgalbi – koreanische, gew├╝rzte H├╝hnerpfanne, vegan

Dieses Rezept f├╝r Dakgalbi kann ich nur empfehlen, vor allem wenn Du gerne scharf isst.
Dakgalbi oder auch Dak Galbi ist eine beliebte Koreanische Pfanne mit Huhn (bei uns nat├╝rlich vegan) und Gem├╝se.
Es ist eine lokale Spezialit├Ąt aus Chuncheon, eine Stadt in der Gangwobn Provinz.

Zutaten:

2 Dosen Mock Chicken, in mundgerechten St├╝cken
1 kleine S├╝├čkartoffel, in kleinen, mundgerechten Schnitzen
1 kleine Karotte, diagonal in Scheiben
300 g Wei├čkohl, geraspelt
Wenn Du sie bekommen kannst: 10 Perilla Bl├Ątter, in St├╝cken
18 Reiskuchen, 10 Minuten in Wasser eingeweicht, alternativ: 200 g dicke, kurze, Koreanische Reisnudeln, gar gekocht
etwas ├ľl

Marinade:
3 EL Gochuajang, Koreanische Chilipaste (Asialaden)
2 EL Reiswein
1/2-1 TL Chiliflocken, je nach Geschmack
1 EL Sojaso├če
1 EL Zucker
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 TL Ingwer, fein gehackt
1 TL gelbes Currypulver
1 kleine Zwiebel, sehr fein gehackt
1 PR Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten f├╝r die Marinade miteinander vermengen. Das Mock Chicken dazu geben und f├╝r mindestens 1 Stunde ziehen lassen. (L├Ąnger oder ├╝ber Nacht geht auch)
Etwas ├ľl in einer Pfanne erhitzen. Das Gem├╝se, die Reiskuchen oder Nudeln und das Mock Chicken in der Marinade in die Pfanne geben.
Auf hoher Hitze anbraten, dann auf mittlerer Hitze f├╝r 15-20 Minuten weiter braten, bis die Gem├╝se gar sind. Dabei regelm├Ąssig umr├╝hren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Dakgalbi - koreanische, gew├╝rzte H├╝hnerpfanne, vegan
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 4 Review(s)