Ich liebe Linsen-Shepherd’s Pie ! Die weiche Breischicht, mit leckerer Kruste, darunter würziges Gemüse mit veganem Hack oder in diesem Fall gesunden Linsen. Konsistenz und Aromen harmonieren perfekt, einfach, simpel und doch ein Highlight! Und nachdem ich letztes Jahr schon mein Rezept für einen klassischen mit veganem Hack und Kartoffelkruste veröffentlicht hatte, gibt es jetzt einen mit Linsen statt Sojahack und Süßkartoffelkruste.
Sehr zu empfehlen!

Zutaten für 6 Portionen Linsen-Shepherd’s Pie:

Linsenschicht:

2,5 TS (Tasse/cup) braune Linsen
2 Möhren, gewürfelt
2 Stangen Sellerie, in dünnen Scheiben
6-8 Champignons, in Scheiben
2 Zwiebeln, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1/2 TS Brühe
1 EL dunkler Balsamico
1/4 TS Weißwein
1 EL Alsan
1 EL Worcestershiresauce (vegan, beim Kauf darauf achten)
2 TL Thymian, getrocknet
1 TL Rosmarin, getrocknet
1 Salbeiblatt, frisch, fein gehackt
Salz
Pfeffer

Süßkartoffelschicht:

1,5 kg Süßkartoffel
1 TL Salz
1 Knoblauchzehe, gepresst
3/4 TS Sojamilch
3 EL Alsan

1/2 TS Paniermehl

Zubereitung:

Die Linsen in einem Topf mit kochendem Wasser gar kochen, dabei sollten sie noch etwas Biss haben und nicht ganz matschig sein. Das dauert ungefähr 25 Minuten, wenn Du die Linsen nicht vorher einweichst, ansonsten entsprechend kürzer. Die Linsen abgießen und beiseite stellen.

Während die Linsen kochen die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Süßkartoffeln undgefähr 15 Minuten köcheln, bis sie schön weich sind.
Abgießen und etwas abkühlen lassen.
Mit einer Kartoffelpresse zu Brei verarbeiten. Mit den anderen Zutaten für die Kartoffelschicht vermengen.

Das Alsan in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Den Knoblauch dazu geben und kurz anbraten. Karotten und Selleriestangen einrühren und ein paar Minuten anbraten.
Die Pilze und eine Prise Salz dazu geben und knapp 10 Minuten braten, bis die Pilze geschrumpft sind und ihre Feuchtigkeit verloren haben. Den Wein einrühren und verdampfen lassen.
Die Linsen und die Brühe einrühren. Alles aufköcheln und die Gewürze, Balsamico und Worcestershiresauce dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ofen auf 180° vorheizen.

Den Linsen-Mix in eine Auflaufform geben. Die Kartoffelmasse darauf verteilen und mit einem Kuchenspachtel oder einer Gabel in Form bringen, so dass der Auflauf gleichmäßig bedeckt ist. Typisch für einen Cottage Pie.
Das Paniermehl darauf streuen.

40-45 Minuten backen, bis der Linsen-Shepherd’s Pie oben knusprig wird. Dafür gegebenenfalls am Ende noch mal 10 Minuten auf 220° backen.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Linsen-Shepherd's Pie mit Süßkartoffelkruste
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)