Schoko Crossies – vegan, frisch, selbstgemacht

In diesem Rezept mache ich Choco Crossies nach, die im Original weder vegan, noch von einer Firma sind, von der ich kaufen w├╝rde. Aber lecker sind sie nat├╝rlich trotzdem!
Daher ahmt auch die Industrie das Produkt seit Jahrzehnten nach. Sogar in der DDR gab es sie zu kaufen, allerdings mit Kn├Ąckebrotst├╝ckchen, anstelle der Cornflakes. Wenn Du m├Âchtest, kannst Du Dir also auch ganz leicht Zetti Knusperflocken aus der DDR nachmachen.

Ich mache hier die klassischen Schoko Crossies mit Cornflakes und Mandelsplittern. Knackig, schokoladig, knusprig-zart mit sch├Ân viel Crunch!

Zutaten:

300 g Schokolade (vegane Zartbitter oder Reismilch)
80 g Cornflakes
60 g Mandelsplitter

Zubereitung:

Die Schokolade in St├╝ckchen in einer Schale ├╝ber einem Wasserbad schmelzen. Dazu etwas Wasser nehmen und es in einem kleinen Topf erhitzen. Die Schokolade muss in einer Sch├╝ssel sein, die auf dem Topf h├Ąngt, also nicht darin versinken kann. Das hei├če Wasser schmilzt die Schokolade von unten. Dabei gelegentlich umr├╝hren, bis die Schokolade komplett fl├╝sig ist.
Die Cornflakes und die Mandelsplitter mit der geschmolzenen Schokolade verr├╝hren.

Mit einem Teel├Âffel portionsweise die Schoko Crossies heraus nehmen und auf Backpapier platzieren. Dort m├╝ssen sie 3-4 Stunden erkalten, bis sie hart sind. Je nach Raumtemperatur gegen ende noch ein Mal f├╝r 10 Minuten in den K├╝hlschrank legen.

In Schraubgl├Ąsern oder Dosen halten die Schoko Crossies einige Wochen. So kann man sie auch h├╝bsch verschenken.

Guten Appetit!

Tipps:

– Anstelle von Mandelsplittern kann man auch Krokant oder mehr Cornflakes verwenden.

recipe image
Rezept:
Schoko Crossies - vegan, frisch, selbstgemacht
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 11 Review(s)