Corn Dogs: Würstchen, im Teigmantel frittiert, auf einem Spieß!
Ein schmackofatziges amerikanisches Fast Food, in der Regel allerdings nicht vegan. Hier mein veganes Rezept für Euch, die Corn Dogs sind ein unglaublich leckerer Snack, nur nicht besonders geeignet für eine eventuelle Frühjahrsdiät.

Zutaten für 16 Corn Dogs:

16 vegane Wiener Würstchen oder Frankfurter

Teig:
1 TS (Tasse/Cup) Maismehl
1 TS Mehl
¼ Teelöffel Salz
1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer
¼ TS Zucker
4 Teelöffel Backpulver
1 geh. El Kichererbsenmehl (oder Sojamehl oder Eiersatz), verrührt mit 1 EL Wasser
Ca. 1 TS Sojamilch

1 TS Öl zum frittieren

16 Holzspieße

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten des Teigs miteinander vermengen, die nassen anschließend darin einrühren. Evtl. etwas mehr Sojamilch nehmen, der Teig sollte insgesamt eher fest sein, aber nicht steif.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Würstchen aufspießen und am Spieß in dem Teig rollen bis sie gut damit bedeckt sind.

Immer 3-4 Stück gleichzeitig in der Pfanne braten bis sie goldbraun sind. Zwischendurch müssen sie in der Pfanne gewendet werden.

Vorsicht, das heiße Fett kann spritzen!

Guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Corn Dogs - Würstchen im Teigmantel aufgespießt
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 21 Review(s)