Macaroni and Cheese – vegan und selbstgemacht

Macaroni and Cheese, schnell und einfach gekocht. In England und ich glaube auch in manchen deutschen Supermärkten gibt es Mac’n’Cheese auch als Fertiggericht, allerdings in vegetarischer Form. Aber auch selbstgemacht macht es wenig Aufwand und da es frisch gekocht ist, ist es ohnehin viel leckerer.

Besonders beliebt bei Kindern, aber auch bei allen Fastfood-Liebhaber*innen und anderen, die gerne schlemmen.

Zutaten für 6-8 Portionen Macaroni and Cheese:

500 gr Macaroni (die Stückchen, nicht die langen)
1 TS (Tasse/Cup) Sojamilch
1/3 TS Hefeflocken
2/3 TS Öl
2/3 TS Wasser
2 EL Soyasoße
1/2 Block fester Tofu
½ EL Knoblauchpulver
½ EL Paprikapulver
½ EL Salz
1 TL Kurkuma
1 TL Senf
100g geriebener, veganer Käse

Zubereitung:

Den Ofen auf 200° vorheizen, während dessen die Macaroni 10 Minuten in Salzwasser kochen.

Alle restlichen Zutaten, bis auf den Käse, mit dem Pürierstab vermengen, der Tofu muss dabei nicht ganz fein werden. Dann die Hälfte des Käses in die Soße rühren. Die Nudeln in eine Auflaufform geben und die “Käse”-Soße darüber verteilen und umrühren. Mit dem restlichen Käse bestreuen.
Im Ofen 15-20 Minuten backen, bis das Ganze oben gold-braun und etwas knusprig aussieht.

Macaroni and Cheese schmecken sehr gut mit einem frischen Salat.

recipe image
Rezept:
Macaroni and Cheese - vegan und selbstgemacht
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 15 Review(s)