Ihr kennt das ja schon von mir, dass ich ungewöhnliche Pflanzeteile nutze. Denn ich liebe es die Pflanze von der Wurzel bis zur essabren Blüte zuzubereiten. Dabei experimentiere ich auch gerne und variiere die Zubereitungsformen.
In den letzen Tagen habe ich Euch die Rhabarberblüte vorgestellt. Diese kann man süß und herzhaft zubereiten. In diesem Rezept mache ich ein einfaches Rhabarberblütentempura.

Ich liebe Frittiertes! Und die leicht säuerlichen Rhabarberblüten sind unheimlich lecker, wenn man sie in Tempurateig ausbackt.
Geschmacklich liegen Rhabarberblüten übrigens irgendwo zwischen dem bekannten Rhabarberaroma, etwas blumiger, mit einem Hauch grüner Gemüsenote.

Rhabarberknospen sind außerdem sehr hübsch. Rosa-grün mit einer interessanten Struktur. Dadurch sehen sie natürlich auch als Tempura sehr appetitlich aus.

Ein richtig leckeres Frühjahrs- und Frühsommergericht, das sich einfach und schnell zubereiten lässt. Saisonal und regional!

Der Rhabarber fängt an zu blühen, nachdem er mehrere Wochen frostfrei wachsen konnte. Die Knospen bilden sich meistens schon im Mai, bis in den Juni hinein.
Ich kann Euch nur empfehlen sie zu probieren!

Zutaten für 2 Portionen Rhabarberblütentempura:

2 dicke Rhabarberknospen, geteilt in Röschen

Teig:

1 geh. EL Kichererbsenmehl
200 ml Eiswasser
100 g Mehl
20 g Stärke
1/2 TL Salz

500 ml Öl

Dip:

1 Limette, der Saft
1,5 EL Zucker
5 EL Sojasauce
1 Knoblauchzehe, gepresst
1/2 TL Chiliflocken
1 TL Reisessig (Sushiessig)
1 TL Mirin (Reiswein)

Zubereitung:

Asiatischer Dip:

Ich fange immer mit dem Dip an, dann kann dieser durchziehen, bis die Tempura fertig sind. Für den Dip einfach alle Zutaten miteinander verrühren.

Veganer Tempurateig:

Alle Zutaten für den Teig miteinander verrühren und 10 Minuten oder länger quellen lassen. Vor der Verarbeitung umrühren.
Öl in einem Topf erhitzen. Dann die Rhabarberblütenstücke in den Tempurateig tunken und im Öl frittieren. Auf Holzspieße spießen.

Die fertigen Rhabarberblüten als Tempura mit dem Dip servieren.

Guten Appetit!

Tipp:

Für mehr Rhabarberblütenrezepte probiere auch meine Spinatpfannkuchen gefüllt mit Rhabarberknospen und grünem Spargel und Rhabarberblüten als Kompott auf Milchreis.

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Rhabarberblütentempura - ungewöhnliche Pflanzenteile nutzen
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)