Gebackene Rosmarin-Drillinge

Gebackene Rosmarin-Drillinge sind die perfekte Beilage zu Gemüse oder veganen Schnitzeln und Bratstücken. Man kann sie auch sehr gut als Snack zwischendurch mit Salat oder einem Joghurt-Dip essen.
Auf dem Foto seht ihr sie mit Salat mit indischem Joghurt-Dressing und dazu frisch gepresster Orangensaft.

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Drillinge (oder andere kleine, frische Kartoffeln), gewaschen, mit Schale, möglichst klein
3 EL Olivenöl
1 geh. TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 geh. EL Rosmarin, frisch vom Zweig gepflückt

Zubereitung:

Den Ofen auf 220° vorheizen.
Das Öl mit dem Salz, Pfeffer und Rosmarin verrühren, anschließend in einer Schüssel mit den Kartoffeln vermengen.
Die Kartoffeln auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und ca 30 Minuten backen, zwischendurch ein Mal wenden.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Gebackene Rosmarin-Drillinge
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)