Gef├╝llte Eierkuchen mit Hack-Gem├╝se-F├╝llung und Pilzsauce

Herzhafte, vegane, gef├╝llte Eierkuchen mit w├╝rziger Hack-Gem├╝se-F├╝llung und cremiger Pilzsauce.
Eierkuchen hei├čen in den meisten Regionen au├čerhalb Berlins Pfannkuchen, das ist hier in Berlin allerdings das Wort f├╝r ‘Berliner’ (Krapfen).
Oft denkt man bei Eierkuchen an die s├╝├če Variante mit Zucker und Zimt oder an die amerikanischen Pancakes mit Ahornsirup. Wenn Du die deutsche, s├╝├če Variante bevorzugst, kannst Du den Teig aus diesem Rezept nehmen und anstelle des Salzes 1EL Zucker in den Teig r├╝hren.

Zutaten f├╝r ca 8 gef├╝llte Eierkuchen:

Teig:
300 g Mehl
3 geh. EL Eiersatz (oder Kichererbsenmehl oder Sojamehl), verr├╝hrt mit 9 EL Wasser
1/2 TL Salz
ca. 400-500 ml Sojamilch
├ľl

F├╝llung:
100 g Sojahack
1/2 l Br├╝he

20g Alsan
1 Lauchzwiebel, in d├╝nnen Ringen
1 TL Senf
2 EL Tomatenmark
1 M├Âhre, geviertelt, in kleinen St├╝cken
1 gelbe Paprika, in kleinen St├╝cken
150 ml Gem├╝sebr├╝he
5 EL Soja-Joghurt
50 g veganer Reibek├Ąse
1/2 TL Paprika-Pulver, scharf
1/2 TL Paprika-Pulver, s├╝├č
1/2 TL Ras el Hanout
Salz
Pfeffer

100g veganer Reibek├Ąse

Pilzsauce:
250g Champignons, in Scheiben
100ml vegane Sahne
200ml Sojamilch
40 g Alsan
1 EL Zitronensaft
3-4 geh. EL Mehl
1/2 TL Senf
1 geh. EL Hefeflocken
1 PR Muskat
1 EL Petersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Teig:
Mehl mit dem Salz vermengen und den Eiersatz, sowie etwa die H├Ąlfte der Sojamilch dazu geben. Mit einem Mixer auf starker Stufe verr├╝hren und nach und nach Milch dazu geben, bis der Teig so fl├╝├čig ist, dass er von einer Kelle l├Ąuft.
Etwas ├ľl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen.
Eine Suppenkelle voll Teig in die Pfanne gie├čen und die Pfanne hin und her schwenken bis ein gro├čer, runder Eierkuchen entstanden ist. Wenn er oben nicht mehr fl├╝ssig ist wenden und auch von der anderen Seite kurz anbraten.
Die Eierkuchen beiseite stellen.

F├╝llung:
Den Ofen auf 200┬░ Ober- und Unterhitze vorheizen. Wenn Du eine Grillfunktion von oben hast, ist diese optimal, ansonsten geht aber auch Umluft oder Ober- und Unterhitze.

Sojahack f├╝r 10 Minuten in der hei├čen Br├╝he einweichen, anschlie├čend absieben.
Alsan in einer Pfanne schmelzen und die Lauchzwiebel darin anbraten. Den Senf und das Tomatenmark einr├╝hren, kurz weiterbraten, dann das Sojahack dazu geben und scharf anbraten.
Die M├Âhre, Paprika und die Br├╝he dazu geben und ungef├Ąhr 15 Minuten k├Âcheln. Wenn die Br├╝he verkocht ist, den Joghurt und 50 g veganen Reibek├Ąse einr├╝hren. Das Paprikapulver und das Ras el Hanout dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf jeden Eierkuchen einen dicken Streifen der F├╝llung geben und einrollen.
Die Eierkuchen in eine Auflaufform legen und mit dem restlichen K├Ąse bestreuen. Ungef├Ąhr 10 Minuten im Ofen backen bis der K├Ąse schmilzt oder knusprig wird, je nachdem wie Du es lieber magst.

Pilzsauce:
Champignons in der H├Ąlfte des Alsans anbraten, den Rest des Alsans dazu geben und das Mehl unterr├╝hren. Nach und nach die Milch dazu geben und dann die Sahne.
Zitronensaft, Senf, Hefeflocken, Muskat und Petersilie unterr├╝hren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die fertigen ├╝berbackenen Eierkuchen mit der So├če servieren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Gef├╝llte Eierkuchen mit Hack-Gem├╝se-F├╝llung und Pilzsauce
Autor:
Ver├Âffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 21 Review(s)