Ich liebe, liebe, liebe gute, gefüllte Teigwaren! Und besonders wenn sie herzhaft sind! Daher hier mein herzhaftes Wollknäuelbrot mit deftiger, cremiger Pilzfüllung!

Viele von Euch haben gestern schon mein Süßes Wollknäuelbrot mit Heidelbeerfüllung gesehen und ich habe tolles Feedback dafür erhalten. Daher gibt es heute gleich die herzhafte Variante hinterher. Als Teig habe ich hier natürlich einen herzhaften Hefeteig zubereitet, rein pflanzlich, wie immer.

Herzhaftes Wollknäuelbrot schmeckt super zum Abendbrot, als Snack zwischendurch und man kann es prima für die Pause mitnehmen. Auch als Beilage für Gemüsepfannen ist es richtig lecker.

Hier könnt Ihr sehen, wie schön fluffig mein herzhaftes Wollknäuelbrot ist:

Zutaten für 1 x 26 cm Herzhaftes Wollknäuelbrot:

Teig:

500 g Mehl
Optional: 1 EL Seitan-Fix (der höhere Glutengehalt macht den Teig etwas luftiger)
1/2 Würfel (20 g) frische Hefe
4 EL lauwarmes Wasser
1 TL Zucker
1 EL Kichererbsenmehl, verrührt mit 2 EL Wasser
100 ml Sojamilch
Ca. 100 ml Sprudelwasser
1 TL Salz
3 EL Olivenöl

Herzhafte Pilzfüllung:

1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gepresst
200 g Champignons und Kräuterseitlinge, geputzt, fein geschnitten
3 EL Creme Vega oder andere vegane Creme Fraiche
1/2 TL Thymian
1/2 TL Rosmarin
1 EL Albaöl
Etwas ÖL
Salz
Pfeffer

Etwas Sojamilch zum Bepinseln
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Sesam
1 TL Mohn
1/2 TL Thymian

Zubereitung:

Herzhaftes Wollknäuelbrot Teig:

Die Hefe zerbröseln und mit dem lauwarmen Wasser und dem Zucker verrühren. 2-3 EL Mehl dazu geben, grob umrühren und für 20 Minuten gehen lassen.

Diesen Vorteig mit dem Mehl und dann mit den restlichen Zutaten gründlich mit den Händen verkneten. Es sollte ein geschmeidiger Teig entstehen, der nicht zu sehr an den Fingern klebt. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl hinein kneten, wenn er zu trocken ist, noch etwas Sprudelwasser dazu geben.
Den Teig abgedeckt eine Stunde gehen lassen.

Herzhafte Brotfüllung:

Während der Teig geht, bereite ich die herzhafte Wollbrotfüllung vor.

Albaöl und Ol in einer Pfanne erhitzen. Dann die Zwiebel, Knoblauch und Pilze hineingeben. Gut durchbraten, die Pilzstücke sollten deutlich an Größe verloren haben. Dann vom Herd nehmen und die vegane Creme Fraiche und die Käuter einrühren. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Herzhaftes Wollbrot formen und backen:

Eine bebilderte Anleitung, wie Du das Wollknäuelbrot ausrollst, in Fäden teilst und faltest findest Du im Zubereitungsteil für mein Süßes Wollknäuelbrot. Zum Rezept.

Eine runde 26cm Springform mit Backpapier auslegen.

Den aufgegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und leicht platt drücken, so dass du einen großen, runden Teigfladen erhältst. Diesen mit einem Teigspachtel in 5 gleichgroße Stücke teilen. Diese erneut leicht durchkneten, zu Kugeln formen und 15 Minuten abgedeckt gehen lassen. Dafür eignet sich am besten ein feuchtes Küchentuch, damit der Teig nicht austrocknet.

Nun die 5 Teigkugeln zu langen Ovalen ausrollen, der Teig sollte dabei etwa 1/2 cm dick sein.

Die Teigkarte oder ein scharfes Messer nehmen und das Oval auf einer Seite bis zur Hälfte hin, in sehr dünnen Streifen einritzen.

Etwas Pilzfüllung auf die geschlossene Seite des Ovals geben und den Teig links und rechts um die Füllung herum einklappen. Dann den gefüllten Teig aufrollen, so dass der eingeritzte Teil außen ist. Anschließend die aufgerollten Teiglinge am Rand der Springform auslegen. So dass sich ein Kreis mit einem Loch in der Mitte bildet.

Erneut abgedeckt für 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen ungefähr verdoppelt hat.

Das rohe, aufgegangene Wollbrot nun mit der Sojamilch einpinseln. Dann mit Schwarzkümmel, Mohn und Sesam bestreuen.

Den Backofen auf 170° Umlufthitze vorheizen, während der Teig erneut geht.

Das Wollrollenbrot für ca. 20 Minuten backen, bis mein herzhaftes Wollknäuelbrot eine goldbraune Kruste bekommen hat.

Abkühlen lassen, dann aus der Form holen.

Guten Appetit!

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Herzhaftes Wollknäuelbrot mit Pilzfüllung
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)