Gr├╝ner Spargel und Schinken P├Ąckchen (vegan)

In 20 Minuten und kinderleicht zubereitet: meine rustikalen Päckchen aus frischem grünem Spargel mit herzhaftem veganem Schinken im krossen Blätterteigmantel.
Ich liebe saisonale Küche und ich freue mich jedes Jahr wieder besonders über den leckeren Spargel im Frühling. Während er meistens im Festessen landet, ist er hier als einfacher Snack auf die Hand zu haben.

Zutaten für 4 bis 5 Päckchen:

500 g grüner Spargel
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
6 Scheiben veganer Schinken
1/2 Rolle veganer Blätterteig (Kühlregal)
1 handvoll veganer Reibekäse

Zubereitung:

Den Ofen auf 220° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die holzigen Enden des Spargels abschneiden.
Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und den Spargel für 2 Minuten darin kochen. Abgießen und kalt abschrecken.
Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren, den Spargel darin wenden.

Blätterteig ausrollen und längs in ca. 1,5 breite Streifen schneiden.

Je 3 Stangen Spargel in den veganen Schinken einrollen, dazu immer 2 Scheiben Schinken nehmen, so dass mehr Spargel bedeckt ist.
Nun von oben nach unten eine Spirale aus einem Blätterteigstreifen um die Spargelstange drehen.
Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und mit etwas veganem Reibekäse bestreuen.
Ungefähr 15 Minuten backen, bis der Blätterteig leicht kross und goldbraun wird.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Grüner Spargel und Schinken Päckchen (vegan)
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)