Zimtkreisel Pancakes – einfach und duftend lecker

Lirum, larum Löffelstiel… Meine locker-luftigen Zimtkreisel Pancakes sind fast so einfach und schnell gemacht wie normale American Pancakes. Der lustige Zimtkreisel gibt ihnen nicht nur optisch das gewisse Etwas, während die ‚Buttermilch‘ den Teig verfeinert.

Zutaten:

Teig:
300 g Mehl
1 geh. TL Backpulver
1 geh. TL Natron
2 geh. EL Zucker
ca. 400 ml Sojamilch
1 EL Apfelessig
2 geh. EL Sojamehl, Kichererbsenmehl oder Eiersatz
4 EL Wasser

Zimtkreisel:
75 g Alsan (Zimmertemperatur)
150 g brauner Zucker
1/2 TL Zimt
1 PR Salz

Pflanzenöl

Zubereitung:

Teig:
Den Eiersatz mit dem Wasser verrühren. Den Apfelessig in die Sojamilch geben, nicht umrühren und 5 Minuten ziehen lassen. Alle Teigzutaten miteinander gründlich verrühren. Der Teig sollte leicht flüssig sein, evtl. noch mehr Sojamilch einrühren. Den Teig 10 Minuten ziehen lassen, damit dass das Mehl aufquillen kann.

Zimtkreisel:
Das Alsan mit dem Zucker, Zimt und Salz aufschlagen, bis sich klumpenfreie und cremige Masse ergibt. Diese in einen Spritzbeutel füllen.

Eine Pfanne mit etwas Öl auf niedriger Temperatur erhitzen und eine halbe Suppenkelle Teig hineingeben. Etwas hin- und herschwenken, bis ein runder Pancake entstanden ist.
Mit dem Spritzbeutel einen Zimtkreisel/Zimtschnecke auf den Pancake malen. Von unten ausbacken lassen, bis der Teig aufgegangen und durchgebacken ist. Dabei wird er von unten schön knusprig und von oben luftig mit saftiger Zimtfüllung.

Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

Guten Appetit!

recipe image
Rezept:
Zimtkreisel Pancakes - einfach und duftend lecker
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)