Weißdornlikör, und Weißdorn im Allgemeinen, soll sich positiv auf Herz und Kreislauf und gegen Stress auswirken. Darüber hinaus schmeckt dieser Likör ganz köstlich und er lässt sich ganz einfach aus den regionalen, saisonalen Beeren herstellen.

Die roten Beeren finden sich zuhauf im Herbst an Weißdornsträuchern an Wegesrändern. Sie können daher überall und leicht geerntet werden.

Weißdornlikör hat einen ganz eigenen Geschmack, den ich in diesem Rezept noch mit ein paar Gewürzen unterstreiche. Dadurch ergibt sich ein herrliches Likörchen für kalte Wintertage.

Ich finde gerade alte, fast in Vergessenheit geratene Pflanzen wie der Weißdorn, verbergen oft geschmackliche Geheimnisse. Diese sollten wir kulinarisch unbedingt nutzen!

Zutaten für ca. 1 l Weißdornlikör:

400 g reife Weißdornbeeren
1 Apfel, gewürfelt
1 Stange Zimt
1 Pkg Vanillezucker
150 g brauner Zucker
1 l Wodka

Zubereitung:

Die Beeren sollten schon ein Mal Frost abbekommen haben oder eine Nacht im Tiefkühlfach verbringen.
Das heißt, man erntet sie am besten möglichst spät, nach den ersten frostigen Nächten. Aber da sind oft schon viele der Beeren nicht mehr so schön, das bedeutet, dass die Ernte deutlich mühseeliger ist. Alternativ dazu könnt Ihr die Beeren schon ernten, sobald sie reif sind. Anschließend solltet Ihr die Beeren dann für einige Stunden einfrieren.

Die Beeren über Nacht in Wasser einweichen, am nächsten Tag absieben.
Anschließend alle Zutaten für den Weißdornlikör in eine großhalsige 1,5 l Flasche geben.
Ca. 6-8 Wochen an einem hellen Ort aufbewahren. Die Flasche ab und zu schütteln, damit der Zucker sich löst.

Ich stelle den Likör einfach immer auf die Fensterbank und schüttle ihn alle paar Tage kräftig durch.

Den fertigen Weißdornlikör, nachdem er 6-8 Wochen gezogen hat, in Flaschen absieben. Das geht zum Beispiel mit einem Teefilter in einem Trichter sehr gut. Dadurch kann man den selbstgemachten Likör gezielt und ohne Stückchen abfüllen.

Die Fotos sind teilweise schon ein paar Jahre alt und nicht so gut. Einfach damit Ihr den Prozess seht. Der neue Likör muss jetzt natürlich erst ein Mal ziehen, dann mache ich auch davon neue Bilder.

*Prost*

Hat Dir dieses Rezept gefallen?

Wenn Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, damit ich auch weiterhin Rezepte entwickeln, kochen und fotografieren kann, um sie auf dailyvegan.de zu veröffentlichen, kannst Du mir gerne eine kleine Paypal-Spende zukommen lassen.
Ich bitte Dich das aber nur zu tun, wenn Du selber so viel Geld hast, dass es auf Deinem Konto nicht auffällt. Wenn Du wenig Geld hast, möchte ich, dass Du Dir lieber selbst etwas gönnst.

Print Friendly, PDF & Email
recipe image
Name:
Weißdorn-Likör
Author:
Published on:
Prep time:
Cook Time:
Total time:
Average rating:
3.51star1star1star1stargray Based on 17 Review(s)