Baileys, selbstgemacht und vegan

Likörchenabend?
Baileys ist ein beliebter, irischer Creamlikör. Mit diesem Rezept kannst Du ihn leicht vegan nachzaubern.
Eine illustre Tuntenrunde, oder auch die Oma, wollen schließlich nicht auf dem Trockenen sitzen.

Zutaten für ca 750ml:

2 Packungen vegane Sahne (Sojacuisine etc)
200 g Zucker
2 Pkg Vanillezucker
2 geh. TL löslicher Kaffee (Instant für heißes Wasser)
1 geh. TL Kakaopulver (echter, kein Kaba)
1/4 l Whiskey oder Vodka

Optional, vegane Schokoschnapsgläser aus Zartbitterschokolade (gibt es in vielen Supermärkten, zumindest hier in Berlin)

Zubereitung:

Den Vodka in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen den Kakao einrühren. Danach alle weiteren Zutaten dazu geben und ebenfalls verrühren (falls die Sahne aufschlagbar ist, nicht zu fest). Wenn sehr kleine Kakaokrümel übrig bleiben, macht das nichts, sie lösen sich später von alleine auf.
Den Baileys mit einem Trichter in eine Flasche füllen.
Einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, dann ist der Baileys fertig.
Er hält eine Weile im Kühlschrank.

Bei aufschlagbarer, veganer Sahne bildet sich manchmal fester Schaum im Flaschenhals. Sollte Dein Baileys nicht aus der Flasche wollen hilft es ihn kräftig zu schütteln oder auf Zimmertemperatur aufwärmen zu lassen.

Tipp:

Auf einem Bein steht es sich schlecht.

recipe image
Rezept:
Baileys
Autor:
Veröffentlicht am:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Zeit insgesamt:
Durchschnitt:
4.51star1star1star1star1star Based on 43 Review(s)