Juli 2016 archive

Mousse au Chocolat – locker-luftig und vegan

Locker-luftiges Mousse au Chocolat, vegan und lecker. Und dabei unglaublich schokoladig und cremig im Geschmack!
Zum Reinsetzen und dahin schmelzen!

Wir machen das Mousse au Chocolat mit Aquafaba und Zartbitterschokolade, dadurch ist es für eine süße Nachspeise sogar noch ganz schön gesund.
Einige Studien kommen zu dem Ergebnis, dass der Verzehr von Zartbitterschokolade aufgrund ihres hohen Gehalts von Flavonoiden das Herz-Kreislauf-System schützt. Und dunkle Schokolade senkt den Blutdruck.
Ok, das sind alles nur Ausreden für mich, warum ich dringend noch eine Portion essen sollte! 🙂

...Rezept anzeigen...

Jackfruit-Schawarma mit gegrillter Paprika

Heute gibt es Jackfruit-Schawarma mit gegrillter Paprika. Im Lavash-Brot mit einer frischen Tahini-Joghurt-Sauce. Das rauchige Aroma der Paprika passt wunderbar zu der Tahini-Soße und dem säuerlich marinierten Jackfruit-Chicken. Eine Geschmacksexplosion, die man locker aus der Hand essen kann.

Shawarma ist ein Fleischgericht der arabischen Küche, das inzwischen aber auch in Europa und anderen Teilen der Welt weit verbreitet ist.
Wie Döner Kebap besteht es im Original aus in einer Marinade gewürzten großen Fleischscheiben, die schichtweise auf einen Drehspieß gesteckt und gegrillt werden, und von denen nach und nach die äußeren, gebräunten Schichten abgeschnitten werden.
Ich habe dieses Gericht mit Jackfruit veganisiert, diese müssen wir nicht aufspießen, sondern wir grillen sie im Ofen.

Da Jackfruit fast die gleiche Konsistenz wie Hühnchen hat, schmecken diese Jackfruit-Schawarma genau wie der Klassiker Chicken-Schawarma.

...Rezept anzeigen...

Polenta-Kuchen mit gemischten Pilzen

Heute gibt es einen Polenta-Kuchen mit gemischten Pilzen.
Polenta ist ein saftiger fester Brei, nach dem Backen auch schnittfest, der im Norden Italiens, in der Provence, Spanien und Teilen der Schweiz, Österreichs, Rumäniens und Moldawiens sowie des Balkans zur regionalen Kochtradition gehört.
Wir machen ihn mit lecker angebratenenen und in Wein gedünsteten Pilzen. Eine herzhafte Mahlzeit sehr passend mit Salat oder frischem, knackigem Gemüse. Die Reste kann man wunderbar kalt als Snack zwischdurch essen oder sie am nächsten Tag in die Mittagspause mitnehmen.

...Rezept anzeigen...

Köfte mit tĂŒrkischem Karotten-Salat

Köfte sind würzige, türkische Bouletten mit Knoblauch und Kräutern, hier veganisiert mit Sojahack.
Kombiniert mit einem frischen, herzhaften, türkischen Karotten-Salat ergeben sie eine lecker-leichte Mahlzeit.
Die Köfte schmecken auch kalt noch am nächsten Tag und den Karottensalat kannst Du einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Er ist auch sehr lecker als Brotsalat.

...Rezept anzeigen...

Spinat-Feta-Pide – ein veganes Rezept

Ich habe früher (das letzte Mal vor über 10 Jahren) sehr gerne Pide mit Spinat und Schafskäse gegessen. In einem Imbiss, den ich kenne, gibt es zwar vegane Spinatpide, die auch schmeckt, aber es fehlt dennoch der Schafskäse.
Es wurde also Zeit die Spinat-Feta-Pide zu veganisieren!
Ist zwar etwas zeitaufwendiger als zum Imbiss zu gehen, schmeckt dafür aber auch viel leckerer! Original-Türkisch mit typischen Gewürzen und dem herzhaften Feta-Geschmack.

...Rezept anzeigen...

1 2 3 4